ZDF

"Ein Herbsttag in Stockholm"
Beatrice Egli präsentiert die zweite Folge ihrer ZDF-Show

Beatrice Egli Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/ Claudius Pflug"

Mainz (ots) - In "Beatrice Egli - Ein Herbsttag in Stockholm" entführt die Schweizer Schlagersängerin am Sonntag, 1. November 2015, 11.00 Uhr, die ZDF-Zuschauer erneut in eine der schönsten Metropolen Europas.

In Stockholm begibt sie sich auf Erkundungstour und zeigt den Zuschauern die schönsten Plätze der schwedischen Hauptstadt. Auf ihrer Reise darf ein Blick hinter die Palastmauern der Bernadottes ebenso wenig fehlen wie eine Hommage an den Eurovision Songcontest, ABBA und Astrid Lindgren. Sie präsentiert landestypische Köstlichkeiten, beleuchtet die große Popularität der Skandinavien-Krimis und spricht mit Autorin Christiane Sadlo über den Erfolg der "Inga Lindström"-Reihe im ZDF. Beatrice Egli trifft prominente und einheimische Gäste, darunter ABBA-Legende Björn Ulvaeus, ESC-Kommentator Peter Urban, ZDF-Adelsexpertin Julia Melchior, Schauspielerin Inger Nilsson ("Pippi Langstrumpf"), "heute-show"-Korrespondent und Schauspieler Dietrich Hollinderbäumer ("Ulrich von Heesen") sowie Profitänzerin Isabel Edvardsson und Moderator Bürger Lars Dietrich.

Die Schlagersängerin präsentiert ihre aktuellen Hits und hat sich weitere Topstars nach Schweden eingeladen. Mit dabei sind unter anderen Namika, Semino Rossi, Glasperlenspiel und Klee.

http://ly.zdf.de/OIWc/

http://twitter.com/zdf

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 - 70-12186; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/beatriceegli

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: