ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Erfolgsserie "girl friends" jetzt zur Primetime
Start der neuen Staffel am 16. Januar 2002

    Mainz (ots) - Sie sind wieder da - und nun zur Primetime: die "girl friends". Seit 1995 sorgen sie für ein lebens- und alltagsnahes Qualitätsprogramm im ZDF. Nach einer Drehpause von fünf Jahren startet die erfolgreiche Serie ab 16. Januar 2002 in eine neue Staffel. Die ZDF-Zuschauer können sich auf 13 unterhaltsame Geschichten, immer mittwochs um 20.15 Uhr, rund um das Hansson-Hotel freuen: von den Frauen (und Männern) im Berufsleben, deren Freund- und Feindschaften im Büro und daheim, finanziellen Nöten und familiären Problemen.          Nach wie vor stehen Mariele Millowitsch, Walter Sittler und Andrea Bürgin im Mittelpunkt. Doch auch neue Gesichter im Team sorgen für frischen Wind und einigen Trubel im Hotel, dargestellt von Franziska Stavjanik, Susanne Hoss, Philipp Brenninkmeyer und anderen mehr. Die Bücher schrieb erneut der "girl friends"-Erfinder Christian Pfannenschmidt. Es inszenierten Bettina Woernle, Walter Weber und Franziska Meyer Price.          "Ich kämpfe um mein Kind"  heißt die erste Folge, die mit der Rückkehr Gudrun Hanssons ins Hotel ihren Anfang nimmt. Sie hat von ihrem verstorbenen Mann den Konzern geerbt und wollte sich eigentlich nur mal vor Ort umschauen, entscheidet sich aber gemeinsam mit ihrer Referentin zu bleiben. Marie dagegen geht ganz in der Rolle der Ersatzmutter für Ronaldos Enkelin Vivien auf, die seit fünf Jahren bei ihr lebt. Doch dann taucht Ronaldos Tochter auf und will ihr Kind zurückhaben. Es beginnt ein langer, verzweifelter Kampf.

    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: