ZDF

"Die Neue": ZDF-"Fernsehfilm der Woche" mit Iris Berben und Ava Celik
Feinfühliges Drama mit politisch aktuellem Thema

"Die Neue": ZDF-"Fernsehfilm der Woche" mit Iris Berben und Ava Celik / Feinfühliges Drama mit politisch aktuellem Thema
Die Nerven von Eva (Iris Berben, l.) und Sevda (Ava Celik, r.) sind gespannt. Es kommt zum Streit. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/ Christian Schulz"

Mainz (ots) - Iris Berben spielt im ZDF-"Fernsehfilm der Woche" "Die Neue" eine Lehrerin aus Leidenschaft, deren neue Schülerin Sevda (Ava Celik) Kopftuch trägt und auf Ausübung ihrer Religion in der Schule besteht. Das ZDF zeigt das Drama am Montag, 19. Oktober 2015, 20. 15 Uhr. Das Buch stammt von Christoph Silber nach der Idee von Buket Alakus, die auch Regie führte.

Gymnasiallehrerin Eva (Iris Berben) befindet sich in einer Lebenskrise: Die Mutter stirbt, die Beziehung zu Rolf (Hans-Jochen Wagner), dem verheirateten Direktor der Schule, hat wenig Zukunft. Da kommt die Türkin Sevda (Ava Celik), die ein Kopftuch trägt, in ihre Klasse. Sie will auch andere Schülerinnen von ihrer Religion überzeugen. Die junge Frau stammt aus einem säkularisierten Elternhaus, aber die Religion soll ihre Identität sein. Eva beeindruckt Sevdas Festigkeit. Es entspricht ihrer tiefen Überzeugung, das Mädchen respektieren, verstehen und mit ihm ins Gespräch kommen zu wollen. Doch schon bald gibt es erste Konflikte. Schulleiter Rolf sieht durch Sevda den Schulfrieden gestört. Eva versucht weiter, die intelligente junge Frau durch entgegenkommendes Verhalten in den Klassenverband zu integrieren. Aber es bleibt schwierig: Wie kann ein wirklicher Dialog entstehen, wenn beide Seiten von diametral entgegengesetzten Voraussetzungen ausgehen? Wie kann verhindert werden, dass aus anfänglichem Vertrauen Misstrauen wird? Evas Maxime einer demokratischen Streitkultur steht auf dem Prüfstand als sich der Konflikt mit Sevda weiter zuspitzt.

https://presseportal.zdf.de/pm/die-neue/

http://ly.zdf.de/qBE/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dieneue

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121






Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: