ZDF

Von Höhlenrot bis Göttergelb
Zweiteilige "Terra X"-Doku im ZDF über Natur- und Kulturgeschichte der Farben

Kleopatra stehen schon im 1. Jahrhundert n. Chr. zahlreiche Farben für ihr Augen-Make-up zur Verfügung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Karsten Flögel"

Mainz (ots) - Seit wann existiert die Farbe Rot? Kaum einer weiß, dass das heutige Farbsymbol der Liebe vor 35 Millionen Jahren zum Überlebensvorteil des Homo Sapiens wurde: Nur wer erkennen konnte, ob eine Frucht reif oder giftig war, konnte überleben. Alle Farben in der Natur dienen einem biologischen Zweck, und jedes Lebewesen hat seine Wahrnehmung darauf spezialisiert. "Terra X" entschlüsselt am Sonntag, 18. Oktober 2015, 19.30 Uhr, die Farbcodes. Die zweiteilige Dokumentation "Die Magie der Farben", die ZDFneo vorab am, 17. und 24. Oktober 2015, jeweils samstags, 16.30 Uhr, ausstrahlt, geht der Natur- und Kulturgeschichte der Farben nach.

Im ersten Teil der Doku "Von Höhlenrot bis Göttergelb" zeigt "Terra X" am Sonntag, 18. Oktober 2015, 19.30 Uhr, dass Farben nicht nur eine ungeheure Faszination ausüben, sondern auch unbewusst das Fühlen, Denken und Handeln des Menschen beeinflussen. Wie funktioniert dieser evolutionäre Code? Diesem Rätsel sind Wissenschaftler seit Jahrhunderten auf der Spur. Experimente zeigen, dass Menschen das "Farbprogramm" bereits in die Wiege gelegt wird.

Die zweite Folge der "Terra X"-Dokumentation "Von Königspurpur bis Jeansblau" fokussiert am Sonntag, 25. Oktober 2015, 19.30 Uhr, die wechselvolle Geschichte der Farben von der Antike bis zur Neuzeit und zeigt, wie der Mensch ihnen Symbolkraft und Magie verleiht.

https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-die-magie-der-farben/

http://www.twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 -70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: