ZDF

"Ein allzu schönes Mädchen"
Neuer "Kommissar Marthaler"-Krimi nach dem Roman von Jan Seghers im ZDF

Hauptkommissar Robert Marthaler (Matthias Koeberlin) hat ein aufschlussreiches Tagebuch gefunden, das ihn auf die richtige Spur in einer Mordserie führt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte... mehr

Mainz (ots) - Nach der erfolgreichen Ausstrahlung der beiden ersten "Marthaler"-Filme, zeigt das ZDF am Montag, 12. Oktober 2015, 20.15 Uhr, "Kommissar Marthaler - Ein allzu schönes Mädchen" als "Fernsehfilm der Woche". Bestseller-Autor Jan Seghers lieferte mit seinem gleichnamigen Kriminalroman die Vorlage. Regie führte, wie schon bei den vorherigen "Marthaler"-Filmen "Die Braut im Schnee" (2012) und "Partitur des Todes" (2014), Lancelot von Naso. Neben Matthias Koeberlin als Marthaler spielen Julia Jentsch, Jürgen Tonkel, Claudio Caiolo, Tim Seyfi, Ella June Henrad, Peter Lerchbaumer, Anke Sevenich und Martin Semmelrogge. Das Drehbuch schrieben Lancelot von Naso und Kai-Uwe Hasenheit.

In Frankfurt wird die Leiche eines bestialisch ermordeten jungen Mannes gefunden. Der Tote stand kurz vor der Hochzeit. Kommissar Marthaler (Matthias Koeberlin) muss der wartenden Festgesellschaft die Schreckensnachricht überbringen. Während die Braut erschüttert zusammenbricht, scheint der Brautvater wenig betroffen. Marthaler versucht zunächst, die zwei Freunde des Ermordeten aufzuspüren, mit denen er am Vorabend seinen Junggesellenabschied feierte. Kurze Zeit später wird in einem nahe gelegenen See eine zweite männliche Leiche geborgen. Auch dieser Mann wurde auf grausame Weise ermordet, und er war einer der Freunde des Bräutigams. Treibt ein Serienmörder sein Unwesen? Ist der Täter der gesuchte dritte Mann vom Junggesellenabschied? Die Gerichtsmedizin führt die Ermittlungen auf eine neue Spur: Beide Männer hatten vor ihrem Tod Sex mit der selben Frau, von der es bald eine besondere Beschreibung gibt: Sie soll ausgesprochen schön sein.

http://ly.zdf.de/tVh/

http://twitter.com/ZDF

www.facebook.com/ZDFkrimi

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, oder presseportal.zdf.de/presse/kommissarmarthaler

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 - 2099-1096; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: