ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Robbie genauso beliebt wie Charly / Erfolgreicher Start der neue ZDF-Familienserie

Mainz (ots) - Das ZDF hat eine neue Heldin: Sie wiegt satte 80 Kilo, hat wunderschöne braune Augen und schwimmt am liebsten durchs Leben: Robbie heißt die Seelöwendame, die in kürzester Zeit die Zuschauerherzen erobert hat. Mit einer Einschaltquote bis zu 6,35 Millionen Zusehern und einem Marktanteil bis zu 22,6 Prozent liegt die neue Familienserie "Hallo Robbie!" bereits bei den überdurchschnittlich erfolgreichen Prime-Time-Serien. Vor allem in der jüngeren Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen zählt Robbie am Samstagabend rund 18 Prozent zu ihrer Fangemeinde. Damit ist Robbie bereits genauso beliebt wie "Unser Charly". Der bekannteste Affe des deutschen Fernsehens spielt seit 1995 seine Streiche auf dem ZDF-Sendeplatz am Samstagabend, 19.25 Uhr. Am 25. Dezember 2001 führte er die neue tierische Hauptdarstellerin ein. Ab 12. Januar 2002, 19.25 Uhr gehen die Geschichten um eine Seehundstation auf der Ostseeinsel Rügen weiter. In wunderschöner Kulisse kämpft Meeresbiologe Dr. Jens Lennart (Karsten Speck) mit seiner Assistentin Carla Dux (Karina Kraushaar) für Tier- und Naturschutz. Mit der beruflichen Aufgabe im Osten Deutschlands hat für den alleinerziehenden Vater ein neues Leben begonnen. Die Seelöwin Robbie und seine 10-jährige Tochter Laura (Laura Lehnhardt) halten ihn gleichermaßen auf Trapp. In weiteren Rollen sind Inka Viktoria Barel, Marion Kracht, Till Demtröder, Tim Braeutigam, Gerhard Olschewski und viele andere zu sehen. Es produzierte die Phönix-Film, Berlin, Redaktion: Hans-Georg Schmidt. Am 9. Februar 2002, 19.25 Uhr übernimmt Charly in 14 neuen Folgen wieder das fröhliche Kommando über seine Mitmenschen. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: