ZDF

DFB-Frauen starten in die EM-Qualifikation
Deutschland gegen Ungarn live im ZDF

DFB-Frauen starten in die EM-Qualifikation / Deutschland gegen Ungarn live im ZDF
ZDF-Live-Reporterin Claudia Neumann Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Rico Rossival"

Mainz (ots) - Für die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen beginnt in dieser Woche die Mission Titelverteidigung: Auf dem Weg zur Euro 2017 in den Niederlanden ist es für die amtierenden Europameisterinnen allerdings noch ein weiter Weg. Im ersten EM-Qualifikationsspiel trifft die DFB-Auswahl am Freitag, 18. September 2015, in Halle/Saale auf das Team aus Ungarn. Das ZDF überträgt live ab 15.45 Uhr. Moderator Sven Voss begrüßt zusammen mit ZDF-Expertin Kim Kulig die Zuschauer, das Spiel kommentiert Claudia Neumann.

Die EM-Qualifikation wird bis zum Herbst 2016 in acht Gruppen à fünf Mannschaften ausgespielt. Die Gruppensieger sowie die sechs besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für das EM-Turnier 2017 in den Niederlanden. Die beiden verbliebenen Gruppenzweiten bestreiten ein Play-off-Spiel um den letzten Teilnehmerplatz der auf 16 Teams erweiterten Europameisterschaft. Das Gastgeber-Team ist gesetzt.

Die deutschen Fußball-Frauen müssen sich in der Qualifikationsgruppe 5 gegen Russland, Ungarn, die Türkei und Kroatien durchsetzen - eine lösbare Aufgabe für den Rekord-Europameister. Im Auftaktmatch gegen die Ungarinnen und bei der folgenden Begegnung gegen Kroatien am kommenden Dienstag muss Bundestrainerin Silvia Neid allerdings auf einige erfahrene Spielerinnen verzichten, darunter Josephine Henning, Lena Lotzen, Jennifer Cramer und Dzsenifer Marozsan. Nach der durchwachsenen Weltmeisterschaft in Kanada wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft alles daran setzen, die EM-Qualifikation erfolgreich zu bewältigen - auch ohne die langjährige Trainerin Silvia Neid, die im Sommer 2016 gegen Ende der Qualifikationsrunde das Zepter an ihre designierte Nachfolgerin Steffi Jones übergeben wird.

http://www.zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/frauenfussball

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: