ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 14. September 2015

Mainz (ots) -

Montag, 14. September 2015, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin

Sondertreffen der EU-Innenminister - Streit um Verteilung der 
Flüchtlinge
Asylbewerber in Arbeit - Syrischer Flüchtling macht Ausbildung
Gleitschirmfliegen in Thüringen - Unterwegs mit Regierungschef 
Ramelow
Deutschlands beste Bäcker - Back-Castingshow im ZDF
Achtung: Falsche Boxspringbetten - Woran erkennt man das richtige?
Hans-Dietrich Genscher - Buch: "Meine Sicht der Dinge"

Gast: Sängerin Lena, Singt Titelsong von "Fack ju göthe 2"

Moderation: Dunja Hayali, Mitri Sirin, Wolf-Christian Ulrich, Anja 
Heyde


Montag, 14. September 2015, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
mit Nadine Krüger

Gäste im Studio:
Vince Ebert, Kabarettist
Eric Mayer, Journalist und Moderator

Sich gegen Online-Hetze wehren - Mit Hass-Kommentaren umgehen
Peggy Porschen Cookies - Backen mit Andrea Schirmaier-Huber
Paprika-Tomatentarte - Kochen mit Armin Roßmeier
Hörgeräte für Kinder - Wie Pädakustik den Kleinsten hilft
Wohnen & Design: Hammerfrauen - Ein Musik-Keller entsteht


Montag, 14. September 2015, 12.10 Uhr

drehscheibe
mit Babette von Kienlin

Spenden für Flüchtlinge - Der Logistiker der Freiwilligen
Expedition Deutschland nach Essen - Zwei Männer am Wasser
Erlebnisshopping - Ben auf Tour


Montag, 14. September 2015, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
mit Norbert Lehmann

Sondertreffen der EU-Innenminister - Ringen um die Flüchtlingsquoten
Wo Flüchtlinge wohnen sollen - Städtebauliche Konzepte im Vergleich
Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer - Im Saarland Mädchen für alles
Warum Selfies gefährlich sind - Achim Winters "aha" klärt auf


Montag, 14. September 2015, 17.10 Uhr

hallo deutschland

Elefanten-Taufe bei Hagenbeck
Große Feier für die kleine "Anjuli"


Montag, 14. September 2015, 17.45 Uhr

Leute heute
mit Florian Weiss

Ehrung für Herbert Grönemeyer - SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden
Daniel Brühl in Toronto - Zu Gast beim Filmfestival
Heidelinde Weis hat Geburtstag - Schauspielerin wird 75


Montag, 14. September 2015, 19.25 Uhr

WISO
mit Sarah Tacke

WISO-Tipp: Rente aufbessern - So vermeiden Sie Renten-Kürzungen

Sie machen Kurierfahrten, betreuen Kleinkinder oder tragen Zeitungen 
aus: Immer mehr Rentner gehen weiterhin arbeiten. Manche haben Angst 
vor Langeweile oder wollen sich mit einer Beschäftigung fit halten. 

Für immer mehr Rentner hat es aber finanzielle Gründe: Mit dem 
Nebenjob wird die klamme Haushaltskasse aufgebessert.

Es gibt rund 7,7 Millionen geringfügig beschäftigte Menschen in 
Deutschland. Davon sind 940 000 älter als 65 Jahre. Immer mehr 
Unternehmen setzen bewusst auf Senioren. Auch die Zahl der 
Internetportale mit Jobangeboten für Rentner steigt stetig.

Damit Geld zur Rente hinzuverdient werden kann, müssen Senioren vor 
allem auf die Regelaltersgrenze achten. Die liegt je nach 
Geburtsdatum zwischen 65 und 67 Jahren. Denn grundsätzlich gilt: Wie 
viel man zur gesetzlichen Rente hinzuverdienen darf, hängt vom 
Lebensalter ab. Im schlimmsten Fall drohen nämlich Rentenkürzungen.

"WISO" gibt Tipps, wie Sie Ihre Rente aufbessern können und was Sie 
dabei beachten müssen. Wie viel Geld dürfen Sie dazuverdienen, ohne 
dass Ihre Rente gekürzt wird? Wie sieht es mit der Abgabe von Steuern
aus? Was ist mit Sozialabgaben? Das und mehr beantwortet der 
"WISO"-Tipp.

Flüchtlinge - Wer koordiniert freiwillige Helfer?
Boxspringbetten - Mit Fakes Kasse gemacht
Hacker - Angriffsziel Autoelektronik
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: