ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 5. September 2015

Mainz (ots) -

Samstag, 5. September 2015, 18.00 Uhr

ML mona lisa
mit Barbara Hahlweg

Was vom Sommer übrig bleibt 
Sonne, Hitze, tropisch-warme Nächte, ein Traumsommer neigt sich dem 
Ende zu. Strandbadbetreiber und Wirte freuen sich auf den Herbst. 
Mancher Landwirt stöhnt, die Hitze setzte der Ernte zu. 
Badeseen und Freibäder verbuchten eine Traumsaison. Die 
Elbschifffahrt dagegen dümpelte dahin, bei einem Pegelstand von 
gerade mal knapp 80 Zentimetern. "ML mona lisa" über Gewinner und 
Verlierer einer der heißesten Sommer in Deutschland. 

Krank und traumatisiert von der Flucht 
Die monatelange Flucht hinterlässt Spuren. Laut einer aktuellen 
Studie der TU München sind 82 Prozent der ankommenden minderjährigen 
Flüchtlinge krank, ein Drittel schwer traumatisiert. 
Im bayerischen Rosenheim betreten viele das erste Mal deutschen 
Boden, wie die sechsköpfige Familie Moshiln aus Syrien. Über 24 
Monate auf der Flucht - die Erlebnisse erschüttern, gerade auch die 
Kinder. "Wir sind den Toten-Pfad gegangen", sagt die 80-jährige Ola. 
Eva-Maria Weigert kümmert sich seit Jahren unter anderem auch mit 
ihrem Projekt "Freudentanz" um Kinder und jugendliche Flüchtlinge und
weiß, wie bitter notwendig Hilfe ist, damit Kinder das Erlebte 
verarbeiten und hier ein neues Leben beginnen können. 

Im falschen Körper geboren 
Er kam als Sonja zur Welt. Schon von klein auf habe er gemerkt, dass 
etwas nicht stimmte, meint Leon: "Das gefühlte Anderssein ist mit 
meinen frühesten Kindheitserinnerungen verknüpft." 
Mit 20 endlich vertraut Leon sich seiner Mutter an. Eine Therapie 
hilft ihm, sein Leben neu zu ordnen. Schwierige und schmerzhafte 
Operationen folgen, bis der Wandel zum Mann vollzogen ist. "ML mona 
lisa" hat ihn auf seinem Weg immer wieder begleitet. "Ich werde immer
in so einer Art Zwischenwelt leben", fasst Leon zusammen: "Aber 
zumindest mehr auf der Seite, wo ich gerne wäre." 

Armin Mueller-Stahl hinterm Rampenlicht 
"Heimat ist kein Ort, sondern ein Gefühl", sagt Armin Mueller-Stahl. 
Der Schauspieler und Künstler ist nicht nur in Deutschland ein Star, 
er war auch in Hollywood erfolgreich. 
Geboren in Ostpreußen, erlebte Mueller-Stahl als Kind die Flucht. 
Später war er in der DDR ein Star. 1980 durfte er nach 
Westdeutschland ausreisen. Einen Neubeginn wagte er Ende der 80er 
Jahre in Hollywood. Heute pendelt der fast 85-Jährige zwischen 
Amerika und Deutschland. "ML mona lisa" hat ihn in Lübeck getroffen. 

Deutsche im Ausland: Leben in Stockholm 
Eine Großstadt mit Natur, Kultur viel Flair und viel Wasser: 
Stockholm zieht an. Auch Deutsche wie Gilbert Lauter. Der 
Molekularbiologe hat hier mit seiner Familie eine neue Heimat 
gefunden. 
Er hat sich damit erfüllt, wovon viele Deutsche träumen: einmal im 
Ausland leben. Und wer, wie er, erst einmal angekommen ist, der will 
auch nicht zurück. 

Helene Fischer backstage 
800 000 Zuschauer wollten Helene Fischer diesen Sommer live sehen. 
Die Sängerin ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. "ML mona lisa" 
über die Anstrengungen hinter den Kulissen.


Samstag, 5. September 2015, 23.00 Uhr

das aktuelle sportstudio
mit Jochen Breyer

Gäste im Studio:
Neven Subotic, Spieler Borussia Dortmund, Kriegsflüchtling
Abdihafid Ahmed, Kapitän des FC Welcome United 03, Flüchtling aus 
Somalia
Olaf Butterbrod, Trainer und Initiator ESV Neuaubing

Fußball: EM-Qualifikation - Aktuelle Story 
Basketball: EM in Berlin - Deutschland - Island
Leichtathletik: "Berlin fliegt!" - Aktueller Bericht 
Rudern: WM in Aiguebelette/Frankreich - Aktueller Bericht 
Formel 1: Großer Preis von Italien - Qualifying in Monza 


Sonntag, 6. September 2015, 9.00 Uhr

sonntags
TV fürs Leben

mit Andrea Ballschuh

Der Mensch liebt es sauber, und doch leben wir mit Schmutz und 
Unordnung. "sonntags" erkundet das Verhältnis von Dreck und 
Sauberkeit. Wie sieht angemessene Pflege beim Wohnungsputz und bei 
der Sorge für den eigenen Körper aus? Auch in den Religionen ist 
Reinheit ein hohes Gut. Was Staub, Schmutz, Unreinheit im Christentum
bedeuten, dazu äußert sich der Theologe Hubertus Lutterbach.


Sonntag, 6. September 2015, 10.15 Uhr

Peter Hahne

Thema: 
Bewährungsprobe Zuwanderung - Vertriebene, Migranten, Flüchtlinge 

Gäste im Studio:
Raed Saleh, SPD, Fraktionsvorsitzender Berlin 
Bernd Posselt, CSU, Sudetendeutsche Landsmannschaft


Sonntag, 6. September 2015, 11.00 Uhr

ZDF-Fernsehgarten
Andrea Kiewel präsentiert live aus dem Sendezentrum Mainz

Gäste:
Die Prinzen, Mary Roos, Vanessa Tuna, Nica & Joe, Namika, Robert 
Redweik, Franca Morgano, The Rua, Jonathan Zelter, Caroline Beil & 
Oliver Lukas
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: