ZDF

"Twinfruit - Die Dose muss menschlich werden"
ZDF/Das kleine Fernsehspiel blickt satirisch auf die Werbebranche

"Twinfruit - Die Dose muss menschlich werden" / ZDF/Das kleine Fernsehspiel blickt satirisch auf die Werbebranche
Dreharbeiten für den neuen Werbespot von Hansen-Dosenfrüchte. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Jenny Bräuer"

Mainz (ots) - Blenden und Verführen als Hauptgeschäft der Werbebranche: Die Mockumentary "Twinfruit - Die Dose muss menschlich werden" porträtiert satirisch, wie sich die Kreativen einer Agentur mit großer Ernsthaftigkeit einer Kampagne für Dosenobst widmen und dabei vor allem sich selbst etwas vormachen. ZDF/Das kleine Fernsehspiel bietet am Montag, 7. September 2015, 0.05 Uhr, Einblick in eine Branche, die vor allem damit beschäftigt ist, sich selbst zu feiern.

Die Kreativen der Agentur um Lutz Wolf (Ben Rodrian) entwickeln eine Kampagne, die den deutschen Werbefilm für immer verändern soll. Dosenfrüchte werden so frisch, knackig und menschlich inszeniert wie nie zuvor. Die richtige Idee muss her, die Idee muss "fliegen". Dabei ist es egal, wie sperrig das zu bewerbende Produkt ist. Es stellt sich heraus, dass vieles mehr Schein als Sein ist: Der Agenturchef Gunnar Kleiber (Michael Halberstadt) hat seine besten Tage hinter sich, Lutz Wolf (Ben Rodrian) ist ein Kreativer ohne Einfälle, und als mit der Produktion des TV-Spots der Regisseur Adrian Kosinovic (Matthias Thönnissen) zu dem Projekt hinzukommt, beginnt ein sinnloser Kleinkrieg der Egomanen. Die Marketingleiterin Sabine Gerstenberg (Alexandra Helmig) und ihr Chef, Firmenpatriarch Hansen (Jens Weisser), warten unterdessen auf die revolutionäre Dosenkampagne.

"Wenn ich Werber frage, ob sie sich in 'Twinfruit' wiedererkennen, dann sagen die meisten: 'Die Realität ist noch viel verrückter - aber das würde niemand glauben'", sagt Regisseur und Autor Matthias Thönnissen, der selbst in der Werbebranche gearbeitet hat.

https://presseportal.zdf.de/pm/twinfruit-die-dose-muss-menschlich-werden/

http://www.zdf.de/das-kleine-fernsehspiel/das-kleine-fernsehspiel-6051386.html

www.facebook.com/DaskleineFernsehspiel

http://twitter.com/ZDF_DKF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/twinfruit

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: