ZDF

Mallorca aus Perspektive der Reiseleiter
"ZDF.reportage" erlebt "Sonne, Sand und Stress"

Mainz (ots) - Reiseleiter sind Glücksgaranten, sie sind Manager, Psychologen, Vermieter, Verkäufer, Betreuer und Troubleshooter in einer Person. Und sie arbeiten da, wo andere Urlaub machen. In der hektischsten Zeit des Jahres begleitet die "ZDF.reportage" am Sonntag, 30. August 2015, 18.00 Uhr, Reiseleiter auf der Deutschen liebsten Urlaubsinsel: Mallorca.

Reiseleiter sind immer schon da, wenn der Gast ankommt. Sie lächeln immer - auch dann, wenn der Bus noch fehlt oder der Koffer verschwunden ist. Reiseleiter Maximilian gefällt der Job in der Sonne: Stress hin, Ärger her. Für den jungen Mann ist es die erste Saison auf Mallorca, vorher arbeitete er auf Rhodos. Der gelernte Versicherungskaufmann muss auch hier verkaufen, denn als Reiseleiter soll er vor Ort Umsatz für die Reiseunternehmen machen: Inseltouren, Mietwagen, Events. Gar nicht so einfach, denn immer mehr Urlauber basteln ihre Reise aus Internet-Schnäppchen und Billigflügen zusammen. Da kommen Reiseleiter nicht mehr vor - es sei denn, es gibt was zu meckern: Ob verspäteter Flieger oder überbuchtes Hotel, zu harte oder zu weiche Matratzen oder gar Haare im Bett - Urlaubsfrust kennt viele Gründe, und Reiseleiter sollen möglichst schnell Abhilfe schaffen, egal wie. Das ist nicht immer einfach: Gerade an den Massenzielorten, wo die Chartermaschinen fast stündlich Pauschaltouristen ausspucken, muss ein Reiseleiter so einiges aushalten. Deshalb fordern Reiseveranstalter von jedem Bewerber "ein hohes Maß an Serviceorientierung" Ein Job, den man mögen muss, mäßig bezahlt, mit Sechs-Tage-Woche und reichlich Überstunden.

http://reportage.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 -701-2142; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: