ZDF

ZDF zeigt Dokudrama "Uli Hoeneß - Der Patriarch" mit Thomas Thieme in der Hauptrolle

ZDF zeigt Dokudrama "Uli Hoeneß - Der Patriarch" mit Thomas Thieme in der Hauptrolle
Uli Hoeneß (Thomas Thieme) vor Gericht in München. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Janett Kartelmeyer"

Mainz (ots) - Von allen wechselvollen Biografien hat die von Uli Hoeneß die Öffentlichkeit in den letzten Jahren am meisten bewegt. Am Donnerstag, 27. August 2015, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF das Dokudrama "Uli Hoeneß - Der Patriarch". Der 90-minütige Film erzählt von Aufstieg und Fall, Spielerleidenschaft und Strippenzieherei, von Mäzenatentum und Zockerei, von Top-Management und Steuerbetrug. Unter der Regie von Christian Twente spielt Thomas Thieme die Hauptrolle als Uli Hoeneß, Lisa Kreuzer seine Frau Susanne. In weiteren Rollen sind unter anderen Hanspeter Müller-Drossaart, Uwe Preuss und Peter Kremer zu sehen. Das Drehbuch schrieben Juan Moreno, Annette Ramelsberger und Johanna Behre.

"Uli Hoeneß - Der Patriarch" stützt sich auf Protokolle der Prozesstage, nimmt diese zum Leitfaden. "Das gibt unseren Zuschauern die Möglichkeit, ein sehr bedeutendes Gerichtsverfahren nachzuerleben, bei dem nur ein kleines Publikum 'Augenzeuge' sein konnte", sagt Stefan Brauburger, Leiter der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte.

Das Dokudrama richtet den Blick auch in die Vergangenheit und zeigt die wesentlichen Etappen eines ebenso beeindruckenden wie von Umbrüchen geprägten Lebenslaufs. Archivaufnahmen werden mit Szenen aus dem Leben von Uli Hoeneß kombiniert. Freunde und Kritiker, Wegbegleiter und Beobachter erinnern sich an persönliche Begegnungen.

https://presseportal.zdf.de/pm/uli-hoeness-der-patriarch/

http://twitter.com/ZDF

Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 - 2099-1096; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 - 16100, und über presseportal.zdf.de/presse/ulihoeness

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: