ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Umfrage: "ZDF SPORTstudio" sehr bekannt und hoch beliebt

    Mainz (ots) - Das "ZDF SPORTstudio" hat seinen Bekanntheitsgrad im
Jahr 2001 deutlich gesteigert und wird von den Fernsehzuschauern hoch
geschätzt. Dies ergab eine repräsentative Befragung, die das
Forsa-Institut im Auftrag der ZDF-Medienforschung durchgeführt hat.
    
    Der Bekanntheitsgrad des "ZDF SPORTstudios" steigerte sich in
diesem Jahr auf 69 Prozent. Die Zuschauer schätzen an der
traditionsreichen Samstagssendung besonders die Moderationen von
Wolf-Dieter Poschmann, Johannes B. Kerner, Rudi Cerne und Michael
Steinbrecher. Die interessanten Gäste sind ein weiteres positives
Element, dass die Befragten mit dem "ZDF SPORTstudio" verbinden. Auf
die Frage, was am "ZDF SPORTstudio" besonders gefällt, wurde nach
Moderatoren und Gästen am häufigsten die Vielseitigkeit des "ZDF
SPORTstudios" genannt. Damit honorieren die Zuschauer, dass samstags
abends ab 22.00 Uhr neben den Berichten von der Fußball-Bundesliga
immer auch Beiträge über nicht so populäre Sportarten ihre
Berücksichtigung finden.
    
    Im Vergleich zu den beiden Konkurrenzformaten, der
ARD-"Sportschau" und "ran", erreicht das "ZDF SPORTstudio" den
höchsten zustimmenden Wert bei der Frage, ob die Zuschauer weiter
diese Sendung einschalten wollen. Der Moderator mit den besten Noten
ist Johannes B. Kerner, der als "modern", "humorvoll, "witzig" und
"schlagfertig" bewertet wird.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: