ZDF

"Inspector Barnaby" geht zum Schach und ins Kino
Zwei neue Folgen der britischen Krimireihe im ZDF

"Inspector Barnaby" geht zum Schach und ins Kino / 
Zwei neue Folgen der britischen Krimireihe im ZDF
Sergeant Ben Jones (Jason Hughes) und DCI John Barnaby (Neil Dudgeon) nehmen die Ermittlungen auf. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/ All3Media"

Mainz (ots) - Zwei Sonntagabende im ZDF ganz im Zeichen von "Inspector Barnaby": Am 16. und 23. August 2015, jeweils um 22.00 Uhr, ist der britische Schauspieler Neil Dudgeon wieder in der Titelrolle des Gentleman-Ermittlers zu sehen. Er klärt zwei neue Fälle auf, die wieder in den kleinen Orten der fiktiven Grafschaft Midsomer spielen. Die Krimireihe basiert auf Motiven der preisgekrönten Romane "Midsomer Murders" von Caroline Graham.

In der Folge "Der Tod geht ins Kino" am Sonntag, 16. August, besucht Filmenthusiast John Barnaby das Horrorfilm-Festival, das in Midsomer Langley zum ersten Mal durchgeführt wird. Mit der Retrospektive feiert das Dorf seine berühmten Töchter, die Schwestern Stella Harris (Sinéad Cusack) und Diana Davenport (Harriet Walter). Gleich nach der Vorstellung aber wird der Inspector zum Haus gegenüber gerufen: Dort wurde eine Autorin, die an einem Buch über die beiden Schauspielerinnen gearbeitet hatte, tot aufgefunden. Ein interessantes Detail: Die Stichwunden am Hals des Opfers sehen aus wie ein Vampirbiss. Zwei weitere Morde überschatten das Filmfest und scheinen ebenfalls Film-Szenen nachgestellt zu sein. Barnaby findet heraus, dass es zwischen den Schwestern Stella und Diana Spannungen gibt. Inzwischen fürchten beide um ihr Leben.

Am Sonntag, 23. August, dreht sich in der "Inspector Barnaby"-Folge "König Dame Tod" alles um das "königliche Spiel": Das Opfer war Mitglied im örtlichen Schachclub, ein Schachgenie gerät unter Verdacht, und dann wird auch noch der amtierende Schachmeister ermordet - ein neuer verzwickter Fall für Inspector Barnaby.

http://barnaby.zdf.de

http://www.facebook.com/ZDFkrimi

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 - 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/barnaby

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: