ZDF

Trainer-Shootingstar zum Bundesliga-Auftakt Gast im "aktuellen sportstudio" des ZDF
Simon Rolfes analysiert ersten Spieltag in der "ZDF SPORTreportage"

Trainer-Shootingstar zum Bundesliga-Auftakt Gast im "aktuellen sportstudio" des ZDF / Simon Rolfes analysiert ersten Spieltag in der "ZDF SPORTreportage"
Katrin Müller-Hohenstein Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Kerstin Bänsch"

Mainz (ots) - Ralph Hasenhüttl, seit dem Aufstieg mit dem FC Ingolstadt ein Shootingstar im Trainergeschäft, will in der Fußball-Bundesliga Spuren hinterlassen. Nach seiner ersten Erstliga-Bewährungsprobe beim FSV Mainz 05 kommt er am Samstag, 15. August 2015, 23.00 Uhr, ins "aktuelle sportstudio" des ZDF. Im Gespräch mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein wird der 48-jährige Österreicher erläutern, ob sein Team die Spielweise beibehält, mit der es in die Bundesliga stürmte: frühes Pressing, laufintensiv, torreich.

Ob diese Spielweise auch beim Samstagabendspiel zu beobachten ist? Borussia Dortmund mit dem neuen Coach Thomas Tuchel empfängt dann Borussia Mönchengladbach mit Trainer Lucien Favre - die eine Borussia will wieder zurück in die Champions League, für die andere ist es die Debüt-Saison in der Königsklasse. Béla Réthy als Reporter und Boris Büchler als Interviewer sind für die Zuschauer des "aktuellen sportstudios" bei diesem Topspiel zum Saisonauftakt im Einsatz.

Die ersten sieben Spiele der neuen Bundesliga-Saison sind am Sonntag, 16. August 2015, 17.10 Uhr, auch Thema in der "ZDF SPORTreportage" mit Moderatorin Anna Kraft. Den fachmännischen Analyse-Blick aufs Spieltags-Geschehen wirft dann Fußball-Experte Simon Rolfes, der mit Ablauf der vergangenen Saison seine Spielerkarriere bei Bayer Leverkusen beendet hat. In der neuen Spielzeit wird er im Wechsel mit Holger Stanislawski und Hanno Balitsch immer sonntags in der "ZDF SPORTreportage" die Bundesliga-Partien beleuchten.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über http://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: