ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Dienstag, 18. Dezember 2001, 15.10 Uhr / "Streit um Drei" mit Regine Hildebrandt und Maren Kroymann

Mainz (ots) - Die wegen des Todes von Regine Hildebrandt kurzfristig aus dem Programm genommene Folge "Ich bin du" der ZDF-Reihe "Streit um Drei" wird nun am kommenden Dienstag, 18. Dezember 2001, 15.10 Uhr zu sehen sein. Die Verstorbene spielte eine schwer beschäftigte Politikerin, die aus Zeitnot die Schauspielerin Marion Krallmann (Maren Kroymann) als Double engagiert. Sie erfüllt die Rolle so perfekt, dass sie von Frau Hildebrandt ein zweites Mal zu einer Veranstaltung geschickt wird. Dann jedoch gefällt dem Double die Rolle so gut, dass sie ohne Auftrag von Veranstaltung zu Veranstaltung und sogar Geld dafür nimmt. Frau Hildebrandt klagt auf Unterlassung. Zum Tod von Regine Hildebrandt wird Maren Kroymann in der Sendung einleitende Worte sprechen. Auch die weiteren zwei "Streit um Drei"-Fälle sind prominent besetzt: In "Titanic" landen Cordula Startmann ("Zimmer frei") und Tobias Bonn ("Geschwister Pfister") wegen einer Schadensersatzforderung vor Gericht. In der "Mitleidstour" verklagt der Simulant Matthias Frings seinen Nachbarn Holger Franke wegen Körperverletzung. Mit "Streit um Drei" war das ZDF der erste Sender, der eine Gerichtsserie im Nachmittagsprogramm zeigte. Seit dem 12. April 1999 drehen sich die Geschichten im ZDF von 15.10 bis 16.00 Uhr rund um zerstrittene Nachbarn, geprellte Urlauber, gehörnte Liebhaber und verwirrte Kunden. Im Februar 2000 wurde "Streit um Drei" um das Themenfeld Arbeitsrecht erweitert. Am Valentinstag 2002 startet auf dem gleichen Sendeplatz die zwölfteilige Reihe "Ich lass mich scheiden"; ein Scheidungsformat, in dem Schauspieler die Noch-Eheleute bei echten Anwälten darstellen und von Augenzeugen, das heißt Freunden, Geliebten oder Kindern, während ihres Trennungsjahres begleitet werden. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: