ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 6. August 2015

Mainz (ots) -

Donnerstag, 6. August 2015, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin

mit Jana Pareigis, Wolf-Christian Ulrich (5.30 bis 7.00 Uhr),
Anja Heyde, Jochen Breyer (7.00 bis 9.00 Uhr)

Jobbörse für Flüchtlinge - Einstieg in den Arbeitsmarkt 
Gedenktag Atombombenabwurf - 70 Jahre Hiroshima und Nagasaki 
Hanse Sail Rostock beginnt - Schiff ahoi! 
Thailändischer Tag in Berlin - Fremde Kulturen vor der Haustür 
Videospielmesse Gamescom - Was können die neuen 3D-Brillen? 
FC Bayern nach Audi Cup - Trübt Guardiolas Laune die Euphorie?

Gast: Britta Steffen - Ehemalige Schwimmerin zur WM in Kasan 



Donnerstag, 6. August 2015, 22.15 Uhr

ZDFdonnerstalk

mit Dunja Hayali

Kein Mitleid mit Griechenland? 
Milliardenhilfen und dennoch herrscht in Griechenland die blanke Not.
Drei Viertel der Bürger sparen schon am Essen. Medikamente werden 
knapp. Eltern, die in ihrer Verzweiflung ihre Kinder in 
SOS-Kinderdörfern abgeben, und Rentner, die auf offener Straße 
betteln. Bahnt sich mitten in Europa eine humanitäre Katastrophe an? 
Dunja Hayali besucht eine Griechin, die mitten in Köln von ihrer 
kleinen Wohnung aus private Hilfe für die Landsleute organisiert. 
Doch noch fehlen die großen Hilfsprogramme, die auch direkt bei den 
Menschen ankommen.  Zeit für mehr Solidarität mit Griechenland? 

Gäste: 
Kalliopi Lagudaki, Griechin aus Köln, die private Hilfe organisiert 
Paul Ronzheimer, Bild-Reporter meint: "Politisch muss Griechenland 
die Krise jetzt in erster Linie selbst lösen. Dass den Menschen 
geholfen werden muss, ist klar." 

Dürfen Oma und Opa Kinder kriegen? 
Es ist das große Glück des Ehepaars Döring: ein Baby dank Samen und 
Eizellenspende im Ausland. Papa Döring ist bei der Geburt des Sohnes 
68 alt, die Mutter 51. Beide sind vollkommen überzeugt, dass sie 
genau im richtigen Alter Eltern geworden sind. Auch wenn die Natur 
das nicht mehr hergegeben hat. Aber darf man alles tun, was 
medizinisch möglich ist? Wo ist die Grenze? 

Gäste: 
Christine und Manfred Döring, sind der Überzeugung:  Wir können erst 
jetzt richtig gute Eltern sein 
Prof. Dr. Frank Louwen, Vorstand Deutsche Gesellschaft für Pränatal- 
und Geburtsmedizin meint dagegen:  Solche Eltern sind 
verantwortungslos und egoistisch 
Ellinor Vogel, Model, 22, Tochter eines Späterzeugers, sagt:  Mir hat
es eigentlich an nix gefehlt  

Bruchbude Schule 
Schimmel an den Wänden, undichte Fenster, kaputte Toiletten. An 
Deutschlands Schulen herrscht Investitionsstau. Es geht nicht um 
Millionen. Es fehlen Milliarden. Während Kommunen und Bund sich den 
schwarzen Peter hin- und herschieben, übernehmen die Eltern selbst 
die Initiative. Collien Ulmen-Fernandez besucht als Reporterin 
Eltern, die die maroden Schulen ihrer Kinder in den Ferien 
renovieren, und spricht mit Schulvertretern, die sich in ihren 
heruntergekommenen Schulen von der Politik alleingelassen fühlen. Von
wegen Bildungsoffensive. 

Gäste: 
Collien Ulmen-Fernandes (hat mit Christian Ulmen ein Kind im 
Vorschulalter) schaut sich an, was da auf sie zukommt 
Udo Beckmann, Verband Bildung und Erziehung:  Der Staat erfüllt seine
Aufgaben nicht 
Jan-Christopher Brämer, 34, neuer Schulrat in Neukölln 
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: