ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Chaos im Universum" erntet starke Zuschauerresonanz
ZDF-Reihe am Sonntagabend bestätigt hohe Akzeptanz des Qualitätssendeplatzes

Mainz (ots) - Die dreiteilige ZDF-Reihe "Chaos im Universum" hat sich trotz starker Konkurrenz am Sonntagabend als Publikumsmagnet erwiesen. Durchschnittlich 4,12 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 13,4 Prozent) ließen sich von Joachim Bublath über chaotische Abläufe im Universum informieren. Gerade die jüngeren Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren interessieren sich für die neuesten Erkenntnisse über das Weltall: Durchschnittlich 1,48 Millionen Zuschauer dieser Altersklasse sahen die ersten beiden Folgen, was einen Marktanteil von 11,8 Prozent ergab. Die höchste Sehbeteiligung und den höchsten Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen hatte die "Chaos im Universum"-Sendung vom 25. November 2001, Von den 4,85 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,6 Prozent) gehörten 1.60 Millionen der jungen Altersgruppe (Marktanteil: 12,5 Prozent) an. ZDF-Programmdirektor Markus Schächter sieht den erfolgreichen Weg erneut bestätigt, am Sonntagabend um 19.30 Uhr den Zuschauern wissenschaftliche und kulturelle Qualitätsprogramme zu präsentieren: "Joachim Bublaths Wissenschaftsreihen stehen für die kompetente, innovative und hoch spannende Wissensvermittlung, die das ZDF seit Jahren gefördert und weiterentwickelt hat. Dass dies auch die jüngeren Zuschauer honorieren, freut uns besonders." Unter der Dachmarke "ZDF Expedition" versammeln sich, so Schächter, Sonntag für Sonntag zur besten Sendezeit um 19.30 Uhr rund vier Millionen Zuschauer vor den Fernsehgeräten: eine konstante und verlässliche Größe des kulturell hochwertigen Qualitätsfernsehens. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: