ZDF

Fußball-Experten in der "ZDF SPORTreportage": Holger Stanislawski, Simon Rolfes und Hanno Balitsch mit Start der neuen Bundesliga-Saison im Analyse-Einsatz für das ZDF

ZDF SPORTreportage Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Corporate Design"

Mainz (ots) - Frisches Sonntagnachmittags-Gespräch zum aktuellen Bundesliga-Spieltag: Mit Start der neuen Saison bietet die "ZDF SPORTreportage" den Fußballfans in jeder Ausgabe einen fachmännischen Analyse-Blick aufs Spieltags-Geschehen. Das garantieren die drei bundesliga-erprobten Fußball-Experten, die dafür verpflichtet wurden: Holger Stanislawski, Simon Rolfes und Hanno Balitsch werden im Wechsel sonntags ab 17.10 Uhr ihre Einschätzung geben zu den Darbietungen in dem Freitag- und den sechs Samstagsspielen. Zum Auftakt ist in der "ZDF SPORTreportage" am Sonntag, 16. August 2015, 17.10 Uhr, Holger Stanislawski als Fußball-Experte im Einsatz.

ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz: "Wir wollen das Angebot der 'ZDF SPORTreportage' am Sonntagnachmittag noch abwechslungsreicher machen. Mit drei echten Typen, die alle über große Erfahrung im Bundesligageschäft verfügen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Spieltage betrachten werden. Mit Anna Kraft haben wir gerade unser Moderatorenteam verstärkt, nun stärken wir noch das Fachgespräch in der bald 50 Jahre alten Traditionssendung."

Holger Stanislawski, der nach seinen Trainerstationen beim FC St. Pauli, der TSG Hoffenheim und dem 1. FC Köln derzeit ein Einkaufscenter in Hamburg leitet, sagt zu seiner neuen Aufgabe: "Ich freue mich, in dieser Traditionssendung mitwirken zu dürfen, und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass sich die 'ZDF SPORTreportage' weiterentwickelt."

Simon Rolfes, der mit Ablauf der vergangenen Saison seine Spielerkarriere bei Bayer Leverkusen beendet hat, betont: "Das ist wirklich eine spannende Geschichte, jetzt mal das Geschehen von der anderen Seite zu begutachten. Zudem freue ich mich, dass ich neben der 'ZDF SPORTreportage' auch zweimal bei ZDF-Live-Übertragungen mitwirken kann, erstmals am 11. August bei der Übertragung des UEFA-Supercups."

Und Hanno Balitsch, der nach zwölf Bundesligajahren in der vergangenen Saison für den Zweitligisten FSV Frankfurt kickte und nun zu seinem Heimatverein Waldhof Mannheim zurückkehrte, meint mit Blick auf die neue Herausforderung: "Es ist sehr interessant, die Perspektive auf das Tagesgeschäft Bundesliga zu verändern und durch die neue Aufgabe in der 'ZDF SPORTreportage' quasi die Seite zu wechseln. Ich freue mich darauf, meine langjährige Erfahrung als Bundesligaspieler und die damit verbundene Sichtweise bei der Analyse einfließen zu lassen und dem Zuschauer näherzubringen."

Die "ZDF SPORTreportage", sonntags um 17.10 Uhr, wird im Wechsel moderiert von Anna Kraft, Rudi Cerne und Norbert König.

http://zdfsport.de

http://www.zdf.de/zdf-sportreportage/zdf-sportreportage-5991166.html

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos der "ZDF SPORTreportage"-Moderatoren sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über http://presseportal.zdf.de/presse/zdfsportreportage

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: