ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Umfrage: Mehrheit der evangelischen Pfarrer gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr Ergebnisse in ZDF-Sendung "Zur Zeit" am Sonntag, 9. Dezember, 9.15 Uhr

Mainz (ots) - Zwei von drei evangelischen Pfarrern lehnen Auslandseinsätze der Bundeswehr ab. Das ergab eine repräsentative Befragung von über 554 evangelischen Gemeinden in der gesamten Bundesrepublik, die vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um Afghanistan von der ZDF-Redaktion Kirche und Leben/evangelisch und dem Büro des Rundfunkbeauftragten der EKD durchgeführt wurde. Danach sind 59 Prozent der evangelischen Pfarrer gegen den Auslandseinsatz, 29 Prozent befürworten ihn und 12 Prozent haben sich noch nicht entschieden. In den Gemeinden dagegen halten sich nach Angaben der Seelsorger Befürworter und Gegner des Beschlusses die Waage. Fast jeder fünfte Pfarrer berichtet, dass drei Monate nach dem 11.September die Gottesdienste immer noch besser besucht werden als vorher. Vor allem in den Tagen unmittelbar nach den Terroranschlägen hatten viele Pfarrer ein reges Interesse an Kirche und Religion registriert. 87 Prozent der evangelischen Seelsorger hatten deshalb zusätzliche Veranstaltungen angeboten wie Andachten, Friedensgebete oder Bibelkreise. Von 554 angeschriebenen Gemeinden und Propsteien hatten 431 Pfarrer und Pfarrerinnen aus allen Landeskirchen geantwortet. Dies entspricht einer Rücklaufquote von über 78 Prozent. Über die Ergebnisse der Umfrage berichtet am kommenden Sonntag, 9. Dezember 2001, 9.15 Uhr die ZDF-Sendung "Zur Zeit - in Kirche und Gesellschaft". ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: