ZDF

Mit Blick auf die Griechenland-Krise: Bundespräsident Joachim Gauck im ZDF-Sommerinterview von "Berlin direkt"
Start der diesjährigen Staffel des Gesprächsklassikers im Zweiten

Bettina Schausten, Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Carmen Sauerbrei"

Mainz (ots) - An der Griechenland-Krise und dem aktuellen Schuldenstreit geht auch in diesem Gespräch kein Weg vorbei: Bundespräsident Joachim Gauck stellt sich am Sonntag, 12. Juli 2015, 19.10 Uhr, im ZDF zum Start der diesjährigen Sommerinterviews von "Berlin direkt" den Fragen von Bettina Schausten, Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios.

Nach diesem Auftakt in einer nachrichtenintensiven Phase folgt am Sonntag, 19. Juli 2015, 19.10 Uhr, das Sommerinterview mit Sigmar Gabriel, dem SPD-Vorsitzenden und Vize-Kanzler, den Thomas Walde zu den aktuellen europäischen Krisenherden befragt. Weitere geplante Themen: Die Streitpunkte innerhalb der Großen Koalition sowie der Spagat der SPD und ihres Vorsitzenden zwischen dem Regieren mit der Union und dem Profilieren für die eigenen Reihen.

Vom 2. bis 23. August folgen dann sonntags um 19.10 Uhr auf dem Sendeplatz von "Berlin direkt" die weiteren Gespräche mit den Partei- oder Fraktionsvorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien. Am 2. August ist der Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, Gast des Sommerinterviews mit Bettina Schausten. Eine Woche später spricht Thomas Walde mit dem Fraktionsvorsitzenden von Die Linke, Gregor Gysi. Am 16. August ist Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Bettina Schausten. Den Abschluss der Reihe bildet am 23. August das Sommerinterview mit dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer, geführt von Thomas Walde.

Das erste ZDF-Sommerinterview wurde 1988 im Rahmen der Sendung "Bonn direkt" ausgestrahlt. Das Nachfolgeformat "Berlin direkt" gestaltete die Tradition weiter aus, während der parlamentarischen Sommerpause Spitzenpolitiker der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien zu den wichtigsten Fragen der aktuellen Politik zu befragen.

https://presseportal.zdf.de/pm/berlin-direkt-sommerinterviews-1/ http://berlindirekt.zdf.de www.heute.de http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 -70-13802; Presse -Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über http://presseportal.zdf.de/presse/sommerinterview

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: