ZDF

U21-EM: ZDF überträgt Spiele der deutschen Mannschaft live
Titel und Olympia-Qualifikation im Blick

Jochen Breyer Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Jule Roehr Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Jule Roehr"

Mainz (ots) - Die Endrunde der U21-Fußball-Europameisterschaft findet vom 17. bis 30. Juni 2015 in der tschechischen Hauptstadt Prag statt. Das ZDF überträgt mehrere Spiele der deutschen Mannschaft live, darunter die beiden Vorrundenbegegnungen gegen Dänemark am Samstag, 20. Juni 2015, und gegen Gastgeber Tschechien am Dienstag, 23. Juni 2015. Darüber hinaus steht das Finale am Dienstag, 30. Juni 2015, auf dem Programm des ZDF - vorausgesetzt, die DFB-Auswahl von Trainer Horst Hrubesch hat sich für das Endspiel qualifiziert. Das erste Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Serbien sendet die ARD am 17. Juni 2015. Wer das Halbfinale überträgt, klärt sich erst nach einer möglichen Teilnahme der deutschen Mannschaft.

Das ZDF überträgt zur besten Sendezeit jeweils live ab 20.15 Uhr. Moderator im Stadion ist Jochen Breyer, die Spiele kommentieren Oliver Schmidt oder Martin Schneider.

ZDFsport.de begleitet die EM mit einem umfangreichen Angebot und zeigt drei weitere Spiele des Turniers exklusiv im Livestream. Thomas Wark kommentiert am Samstag, 20. Juni, die Partie Serbien gegen Tschechien und am Sonntag, 21. Juni, die Begegnung Schweden gegen England (beide Spiele Anstoß 18.00 Uhr). Am Mittwoch, 24. Juni, präsentiert zdfsport.de entweder England gegen Italien oder Portugal gegen Schweden. Reporter ist Hermann Valkyser. Die Entscheidung, welche Partie gezeigt wird, fällt nach dem zweiten Gruppenspieltag. Anstoßzeit ist um 20.45 Uhr. Kurze, schnelle Infos stehen darüber hinaus via Liveticker bereit. Bei den DFB-Spielen im ZDF bietet der Second Screen in der ZDF-App ein ideales Zusatzangebot - mit Fundstücken aus den sozialen Medien, Livedaten und Statistiken. Die Highlights und Spiele in voller Länge gibt es wie gewohnt als Videos in der Mediathek.

Insgesamt acht Mannschaften haben sich für die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft qualifiziert: Deutschland spielt in der Gruppe A gegen Tschechien, Dänemark und Serbien. In der Gruppe B treffen England, Italien, Portugal und Schweden aufeinander. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich direkt für das Halbfinale.

Das EM-Turnier dient zudem als Qualifikation für das olympische Fußballturnier 2016 in Rio de Janeiro. Sollten Kapitän Kevin Volland, Champions-League-Sieger Marc-André ter Stegen und Co. das Halbfinale erreichen, wären Deutschlands Fußballer erstmals seit 1988 wieder bei Olympia vertreten.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/emu21

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: