ZDF

Frauen-Fußball-Nächte am Freitag und Samstag im Zweiten
ZDF überträgt drittes WM-Gruppenspiel der DFB-Frauen am Montag ab 21.45 Uhr

Kim Kulig !! Achtung: Nutzung honorar- und rechtefrei bis einschließlich 07.07.2015 bei Nennung ZDF/foto2press - danach Honorarpflicht zugunsten der Agentur!! Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Mainz (ots) - Nach der Neuauflage des EM-Finales zwischen Deutschland und Norwegen an diesem Donnerstag nimmt die Vorrunde bei der Frauen-Fußball-WM in Kanada auch in den anderen Gruppen vorentscheidende Fahrt auf: Im ZDF können die Zuschauer am Freitag, 12. Juni 2015, und am Samstag, 13. Juni 2015, die Nächte im Fußballfieber verbringen: Mit zweieinhalb Live-Spielen am Freitag nach Mitternacht und einer Partie in der Folgenacht werden die Fans top vorbereitet auf den Höhepunkt am Montag: Am 15. Juni 2015, 21.45 Uhr, steht das abschließende dritte Vorrundenspiel zwischen Thailand und Deutschland auf dem ZDF-Programm.

Schweiz - Ecuador, USA - Schweden und Japan - Kamerun prägen die lange Fußballnacht am Freitag im Zweiten. Moderator Sven Voss und Kim Kulig, die die Nationalspielerinnen-Perspektive einbringt, begleiten die Zuschauer durch den Abend aus dem Stadion in Vancouver. Los geht es um 0.45 Uhr im ZDF. Wer bis dahin nicht warten will, nutzt zuvor den Livestream auf ZDFsport.de. Dort ist am 12. Juni 2015, ab 23.00 Uhr die Partie Australien - Nigeria zu sehen (Live-Reporterin: Claudia Neumann) sowie anschließend die zweite Halbzeit von Schweiz - Ecuador (Live-Reporter: Norbert Galeske). Mit dieser zeitgleich startet ab 2.00 Uhr in Winnipeg die Begegnung USA - Schweden: Wenn der amtierende WM-Zweite auf den WM-Dritten, also die insgesamt zweimaligen Weltmeisterinnen und viermaligen Olympiasiegerinnen aus den USA auf die Schwedinnen treffen, die immer bei Welt- und Europameisterschaften vorne mitspielen, ist Spannung garantiert. Claudia Neumann begleitet die Partie als ZDF-Live-Kommentatorin.

Das Erlebnis Frauen-Fußball-WM kann am Samstag, 13. Juni 2015, zunächst im Online-Angebot des ZDF genutzt werden: Die Spiele Frankreich - Kolumbien ab 19.00 Uhr (Live-Reporter: Norbert Galeske) sowie England - Mexiko (Live-Reporter: Béla Réthy) und Brasilien - Spanien (Live-Reporterin: Claudia Neumann), beide ab 22.00 Uhr, sind dort im Livestream mitzuerleben. Zusammenfassungen dieser Partien bietet "ZDF SPORTextra" dann ab 0.35 Uhr im ZDF. Um 1.00 Uhr folgt das Live-Spiel dieser Nacht: In Montreal treffen Südkorea und Costa Rica aufeinander, am ZDF-Mikrofon ist erneut Claudia Neumann.

Viele Fans der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft fiebern da schon dem dritten WM-Auftritt der Neid-Elf entgegen. Gegen Thailand, die sich zum ersten Mal für eine Frauen-WM qualifizierten, hat die DFB-Auswahl zuvor noch nie gespielt. Am Montag, 15. Juni 2015, 21.45 Uhr, ist die Premiere in Winnipeg, bei der Norbert Galeske als Live-Reporter agiert. Unter www.zdfsport.de und in der ZDF-App kann die zeitgleich angesetzte Partie aus der deutschen Gruppe B zwischen Elfenbeinküste und Norwegen komplett verfolgt werden - eine Zusammenfassung davon ist im Anschluss an das deutsche Spiel im ZDF zu sehen.

https://presseportal.zdf.de/pm/vom-ersten-bis-zum-letzten-spiel-am-ball/

www.zdf.sport.de

http://twitter.com/zdfsport

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/presse/zdffifafrauenfussballwm2015

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 -70-13802; Presse -Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121







Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: