ZDF

ZDF-Produktionen "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" und "Das Zeugenhaus" beim BANFF World Media Festival ausgezeichnet

ZDF-Produktionen "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" und "Das Zeugenhaus" beim BANFF World Media Festival ausgezeichnet
Das Team von "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" (v.l.n.r.): Marcus Schinkel als Biohacker Kilian Berger, Katharina Schlothauer als Dina Foxx, Natascha Hockwin als Dinas Freundin Maike und Tomas Sinclair Spencer als Dinas Kumpel Jason Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Florian Wolf Weiterer Text über ots und ...

Mainz (ots) - Doppelter Erfolg für das ZDF: Beim renommierten BANFF World Media Festival in Kanada erhielt der Sender gleich zwei der begehrten Rockie Awards. Das erfolgreiche crossmediale TV- und Onlineformat "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" wurde in der Kategorie "Interactive Fiction" ausgezeichnet. Der Fernsehfilm "Das Zeugenhaus" gewann in der Kategorie "Made for TV Movie".

Reinhold Elschot, Fernsehfilmchef des ZDF: "Das Festival von Banff ist wohl das wichtigste internationale Fernseh-Festival weltweit. Dass sich dort so unterschiedliche Programme aus dem ZDF - ein bewegender historischer Fernsehfilm und eine Neuland betretendes interaktives Programm - gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen können, erfüllt mich mit großer Freude: diese Auszeichnungen bezeugen den hohen Standard und die innovative Qualität der Fiction im ZDF. Ich danke besonders Oliver Berbens moovie und Nico Hofmanns UFA, mit denen wir diese ausgezeichneten Programme realisieren konnten."

In dem TV- und Online-Thriller "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" versucht Dina eine Epidemie zu stoppen. Dabei gerät sie in einen skrupellosen Krieg zwischen Lebensmittelindustrie und politischen Aktivisten. Die Zuschauer konnten zusätzlich zum TV-Erlebnis über die Website http://dinafoxx.zdf.de in die Online-Welt des Thrillers eintauchen. Drei innovative Online-Stränge wurden dort kombiniert: Serie, Game und 360°-Video-Ermittlung. Das gesamte Angebot stand auch als App zur Verfügung.

Regie und Konzeptkoordination der transmedialen Produktion im Auftrag von ZDF/Das kleine Fernsehspiel und der ZDF-Hauptredaktion Neue Medien lagen, wie bereits beim ersten Teil "Wer rettet Dina Foxx?", bei Max Zeitler. Produzenten sind Jochen Laube, Leif Alexis (UFA FICTION) und Kristian Costa-Zahn (UFA LAB). Die Redaktion im ZDF haben Burkhard Althoff und Milena Bonse, die Agentur Exozet kümmerte sich um die technische Umsetzung.

Im bereits mehrfach ausgezeichneten ZDF-Fernsehfilm "Das Zeugenhaus" erzählen Regisseur Matti Geschonneck und Drehbuchautor Magnus Vattrodt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte der "Zeugenhäuser", in denen zur Zeit der Nürnberger Prozesse 1945/1946 Täter und Opfer unter einem Dach lebten. In diesem hochkarätig besetzten Ensemble-Drama spielen unter anderen Iris Berben, Matthias Brandt, Samuel Finzi, Johanna Gastdorf, Britta Hammelstein, Vicky Krieps, Matthias Matschke, Tobias Moretti, Udo Samel, Gisela Schneeberger, Edgar Selge und Rosalie Thomass.

"Das Zeugenhaus" ist eine Produktion der moovie - the art of entertainment, Produzent ist Oliver Berben, Producerin Sarah Kirkegaard, die Redaktion im ZDF liegt bei Reinhold Elschot und Stefanie von Heydwolff.

http://www.zdf.de/das-zeugenhaus/das-zeugenhaus-35164400.html

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de

http://twitter.com/DKF

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70 - 12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 7016100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/banff

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: