ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF überträgt Auslosung zur Fußball-WM 2002 live
Auch das entscheidende Relegationsspiel noch einmal im ZDF-Programm

    Mainz (ots) - Die Fußballwelt blickt am Samstag, 1. Dezember 2001, gebannt nach Südkorea. In der Küstenstadt Pusan werden ab 11.00 Uhr (19.00 Uhr Ortszeit) die acht Endrunden-Gruppen für die Weltmeisterschaft vom 31. Mai bis 30. Juni 2002 ausgelost. Das ZDF überträgt diese mit Spannung erwartete "WM-Einstimmung" live. Moderator Wolf-Dieter Poschmann führt die Zuschauer durch den zweistündigen WM-Vormittag.

    Für die Auslosung gesetzt sind Titelverteidiger Frankreich für die Gruppe A, sowie die beiden Gastgeberländer Südkorea (Gruppe D) und Japan (Gruppe H). Den acht Vorrunden-Gruppen sind jeweils vier Mannschaften zuzulosen. Im Vorfeld der Auslosung wird entschieden, nach welchen geografischen und sportlichen Kriterien weitere Mannschaften gesetzt und in die Lostöpfe aufgeteilt werden. Dementsprechend steht derzeit noch nicht fest, ob die DFB-Auswahl gesetzt wird.

    Dass der schwierige WM-Qualifikationsweg der Völler-Truppe am Ende in einem furiosen Entscheidungsspiel gegen die Ukraine mündete, lässt viele Fußballfans auch auf ein gutes Abschneiden der deutschen Mannschaft bei der WM in Südkorea und Japan hoffen. Wer sich noch einmal von dem grandiosen 4:1-Sieg im Relegations-Rückspiel auf die WM einstimmen lassen will, ist im ZDF an der richtigen Adresse. Am Freitag, 30. November 2001, wiederholt das ZDF ab 0.50 Uhr die besteingeschaltete Sportübertragung des laufenden Jahres.


ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: