ZDF

"Die Abschlepper"
"ZDF.reportage" begleitet Frankfurter Abschlepp-Unternehmer bei seinem nervenaufreibenden Job

"Die Abschlepper" / "ZDF.reportage" begleitet Frankfurter Abschlepp-Unternehmer bei seinem nervenaufreibenden Job
Guido und Angela Dentz führen gemeinsam das Familienunternehmen. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Bernd Reufels Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Bernd Reufels"

Mainz (ots) - In Frankfurt ist er bekannt wie ein bunter Hund: der wohl schillerndste Abschlepp-Unternehmer Deutschlands, Guido Dentz. Gemeinsam mit seiner Frau Angela und seinem langjährigen Mitarbeiter Jürgen führt Dentz das Familienunternehmen bereits in dritter Generation. In einer zweiteiligen Reportage begleitet ein Team der "ZDF.reportage" "Die Abschlepper" am 7. und 14. Juni 2015, jeweils sonntags, 18.00 Uhr, bei ihrem nervenaufreibenden Job.

Im ersten Teil der "ZDF.reportage" "Guido räumt ab", am Sonntag, 7. Juni, 18.00 Uhr, muss Abschlepper Dentz gute Nerven haben. Eine Großveranstaltung ist angesagt, und da wird häufig falsch geparkt. Wenn das Ordnungsamt anruft, müssen sich Guido und seine Leute beeilen. Kommt der Falschparker nämlich noch rechtzeitig zu seinem Auto, bekommen die Abschlepper weniger Geld. Nur Wagen, die im so genannten "Autoknast" landen, sind "fette Beute".

Am Sonntag, 14. Juni, 18.00 Uhr, gibt es mal wieder "Ärger im Autoknast". Dorthin bringen Guido und sein Team die abgeschleppten Wagen. Nicht selten bekommen die Abschlepper den vollen Frust der Falschparker ab, wenn sie ihre abgeschleppten Fahrzeuge für 250 Euro oder mehr auslösen müssen. Was die meisten nicht wissen: Dentz erhält für seine Arbeit nur einen Teil der Gebühren, und davon muss er auch seinen Mitarbeiter entlohnen. Und der ist - wie die Dentzens - ständig in Bereitschaft. Oft jagt ein Auftrag den nächsten, selbst mitten in der Nacht klingelt manchmal das Bereitschaftshandy. Freizeit und Urlaub haben Guido, Angela und ihr Sohn Maurice nur selten gemeinsam. Trotzdem: Die Dentzens ziehen alle an einem Strang, im täglichen Einsatz zwischen Ärger, Zeitdruck und Familienleben.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfreportage-die-abschlepper/

http://reportage.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 - 70-12142 Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfreportage

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: