ZDF

Vom Champions-League-Finale zum Auftakt der Frauen-Fußball-WM
Highlights des internationalen Fußballs am 6. Juni 2015 live im ZDF

Mainz (ots) - Im Rahmen eines außergewöhnlichen Fußballtages präsentiert das ZDF am Samstag, 6. Juni 2015, mit dem großen Finale in Berlin den Höhepunkt der UEFA Champions League 2014/2015 sowie am späten Abend das Eröffnungsspiel der Frauen-Fußball-WM in Kanada. Beide Events zählen zu den Highlights des Sportjahres 2015.

Bereits im Vorfeld stimmt das ZDF die Zuschauer auf das Ereignis in Berlin ein: Um 17.05 Uhr heißt es live vom Brandenburger Tor "hallo FINALE". Die Moderatorinnen Lissy Ishag und Sandra Maria Gronewald zeigen Menschen und Geschichten rund um das Endspiel in der Bundeshauptstadt. Direkt im Anschluss folgt ab 18.25 Uhr eine Dokumentation mit den "Sternstunden der UEFA Champions League".

Dann geht es wirklich los: Um 19.25 Uhr begrüßen Oliver Welke und Experte Oliver Kahn die ZDF-Zuschauer live aus dem ausverkauften Berliner Olympiastadion zum UEFA Champions-League-Finale 2015 zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona. Das Spiel kommentiert Béla Réthy.

Mit den aktuellen Fußballmeistern aus Italien und Spanien treffen zwei europäische Schwergewichte aufeinander, auch wenn der letzte internationale Erfolg von Juventus viele Jahre zurückliegt. Beide Klubs hatten sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt: Turin bezwang im Halbfinale Real Madrid, Barcelona warf zuletzt den FC Bayern München aus dem Wettbewerb. Zwei Spieler aus den beiden Starensembles werden im Blickpunkt stehen. Der 37-jährige Gianluigi Buffon kehrt als Juve-Kapitän nach neun Jahren an den Ort seines größten Triumphes zurück. 2006 gewann der Keeper mit der italienischen Nationalmannschaft im Olympiastadion den Weltmeistertitel gegen Frankreich. Auf der anderen Seite könnte Lionel Messie mit einem Torerfolg gegen Juventus ein kleines Stückchen Fußballgeschichte schreiben: Der Argentinier wäre der erste Spieler, der in drei Champions-League-Finals getroffen hätte.

Nach dem Finale ist vor der WM: Um 23.50 Uhr meldet sich "ZDF SPORTextra" erstmals live aus Kanada mit Bildern der Eröffnungsfeier und der Live-Übertragung des Auftaktmatches bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2015: Die Kanadierinnen treffen auf das Team aus China. Reporter im Stadion von Edmonton ist Norbert Galeske. Im Anschluss steht - ebenfalls aus Edmonton - die Begegnung Neuseeland gegen die Niederlande auf dem ZDF-Programm. Bis zum WM-Finale am 5. Juli 2015 berichtet das ZDF im Wechsel mit der ARD umfangreich von der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015.

https://presseportal.zdf.de/pm/uefa-champions-league-live-im-zdf/

https://presseportal.zdf.de/pm/vom-ersten-bis-zum-letzten-spiel-am-ball

http://zdfsport.de

http://cl.zdf.de

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/uefachampionsleague

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: