ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Intendant Dieter Stolte würdigt Serienstar Christian Wolff
1500 Drehtage für "Forsthaus Falkenau"

Mainz (ots) - Drehbeginn war im Frühjahr 1988, Sendestart im ZDF am 11. April 1989, und in diesen Tagen wurde bereits die 13. Staffel abgedreht: Die Rede ist von einer der erfolgreichsten Vorabendserien im deutschen Fernsehen - "Forsthaus Falkenau". Von Anfang an dabei ist Christian Wolff in der Rolle des Försters Martin Rombach, der ganz wesentlich zum anhaltenden Erfolg der Serie beigetragen hat. Der sympathische Darsteller feierte am 15. November 2001 ein seltenes Jubiläum, den 1500. Drehtag für "Forsthaus Falkenau". Bei einem Empfang am 22. November 2001 im ZDF Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg dankte ZDF-Intendant Dieter Stolte dem Hauptdarsteller, der durch seine hervorragende darstellerische Leistung und kontinuierliche Präsenz maßgeblich die Familienserie mit geprägt habe und würdigte darüber hinaus "auch das feine Gespür für die 'Seele' dieser Serie, die Christian Wolff über diese lange Zeit hinweg in 'Forsthaus Falkenau' eingebracht hat". ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: