ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 25. November 2001
ML Mona Lisa

Mainz (ots) - Sonntag, 25. November 2001, 18.15 Uhr ML Mona Lisa mit Marina Ruperti Liebhaber stark im Kommen Es ist eines der letzten Tabus: Verheiratete Frauen und Mütter, quer durch alle Alters- und Gesellschaftsgruppen, die sich heimlich über viele Jahre einen Zweitmann gönnen. Eine neue Studie geht davon aus, dass 42 Prozent aller Frauen eine Affäre haben oder schon einmal hatten. Die meisten Frauen aber denken gar nicht daran, ihren Mann deshalb zu verlassen. Denn der Zauber des Liebhabers würde im Alltag wieder verblassen. Also genießen sie den Zweitpartner meist heimlich und kosten den Reiz des Verbotenen aus. Der Liebhaber ist mehr als ein reiner Sexpartner, man unternimmt mit ihm Dinge, die mit dem festen Partner schon lange nicht mehr möglich sind. Dadurch, behauptet die Buchautorin Martina Rellin, beflügele er auch die Ehen neu: "Gäbe es keine Liebhaber, würden noch mehr Ehen vor dem Scheidungsrichter landen." ML Mona Lisa über Frauen und ihr selbstbewusstes Liebesleben. Der Kick fürs Liebesleben Uta ist 40 und seit 15 Jahren verheiratet. Sie liebt ihren Mann und ihre zwei Kinder, aber seit 18 Monaten auch ihren Geliebten, den sie übers Internet kennen gelernt hat. Alle paar Wochen treffen sie sich heimlich in Hotels irgendwo in Deutschland. Das Neue und Verbotene sorgt für den ganz besonderen Kick. Mona Lisa konnte mit Uta über ihr Doppelleben sprechen. Seitensprung aus dem Karteikasten Seit fünf Jahren vermittelt die "Erste Berliner Seitensprung-Agentur" Damen und Herren für ein Abenteuer außerhalb der Ehe. Derzeit besonders beliebt bei den Berliner Damen sind Bonner Beamte mit rheinischem Humor. Schweigen oder Beichten? Soll man Seitensprünge beichten oder dem Partner doch lieber verschweigen? Soll man dem Beispiel von Claudia und Heini folgen? Seit Jahren führen sie eine aufregende Liebesbeziehung - mit dem Wissen von Heinis Frau. Von Natur aus untreu? Es sei ein Mythos, so Evolutionsbiologen, dass Frauen immer treu sind. Im Gegenteil: Sie sind fruchtbarer, wenn sie sich einen Seitensprung leisten. Weil sie dadurch mehr Spaß am Sex haben. Und sie sind an ihren empfänglichen Tagen auch für einen neuen Mann empfänglicher. Zudem stecke hinter dem Seitensprung die Jagd nach den besten Genen. Studiogast: Martina Rellin, Autorin des Buches: "Ich habe einen Liebhaber" ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: