ZDF

ZDF-Programmhinweise für Donnerstag, 22. November 2001

    Donnerstag, 22. November 2001, 9.05 Uhr
    Volle Kanne, Susanne
    mit Ingo Nommsen
    Gast im Studio: die Buchautorin Petra Durst-Benning. Sie legt in
ihren historischen Romanen viel Wert auf Details. Erschienen sind
inzwischen Bücher wie "Die Silberdistel", "Die Zuckerbäckerin" oder
"Die Glasbläserin". Voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres kommt
ihr neuester Roman "Monte Verità" in den Buchhandel.
    Top-Thema: Unerwünschte Werbung
    Auszeit: Der richtige Schnitt - Tipps von Pflanzenexperte Elmar
Mai Augsburger Puppenkiste
    Einfach lecker: Rinderfilet in Kräutersud
    Praxis vor 10: Herzschwäche
    Trend: Zauberschule
    
    Donnerstag, 22. November 2001, 17.15 Uhr
    hallo Deutschland
    mit Marco Schreyl
    Niere im Netz:
    Urteil im Prozess um Verkauf einer Niere im Internet
    
    Donnerstag, 22. November 2001, 18.00 Uhr
    ZDF SPORTextra
    Aus Kopenhagen:
    Fußball-UEFA-Pokal
    FC Kopenhagen - Borussia Dortmund
    Gast bei ZDF-Moderator René Hiepen ist Flemming Povlsen, dänischer
Ex-Nationalspieler und ehemaliger Spieler von Borussia Dortmund.
    
    Donnerstag, 22. November 2001, 21.15 Uhr
    auslandsjournal
    mit Dietmar Ossenberg
    Spur des Terrors - Bagdad im Visier
    Haus der Tränen - Waisenkinder in Russland
    Festtag trotz Trauer - Thanksgiving in New York
    
    Donnerstag, 22. November 2001, 22.15 Uhr
    Berlin Mitte
    mit Maybrit Illner
    Thema:
    Kanzlerpoker
    Neue Fronten - Neue Koalition?
    Gäste:
    Kurt Beck, Ministerpräsident Rheinland-Pfalz (SPD)
    Renate Künast, Verbraucherministerin (B'90/Grüne)
    Wolfgang Schäuble, CDU-Präsidiumsmitglied
    Friedrich Schorlemmer, Theologe und Publizist
    Walter Laqueur, Terrorismus-Experte und Historiker
    
    Donnerstag, 22. November 2001, 23.00 Uhr
    Die Johannes B. Kerner-Show
    Als Präsident des Zentralrats der Juden ist Paul Spiegel der
Nachfolger des verstorbene Ignatz Bubis. Während er den zweiten
Weltkrieg, bei einer Familie in Belgien versteckt, überlebte, kam
seine Schwester in einem Konzentrationslager ums Leben. Warum er
Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg nicht den Rücken kehrte -
Donnerstag bei Kerner.
    Deutscher Meister, Europameister, Weltmeister Lothar Matthäus hat
als Fußballspieler fast alles erreicht. Im letzten Jahr beendete der
Rekordnationalspieler seine Karriere. Heute ist er als Trainer bei
Rapid Wien tätig. Wie er mit dem Medienrummel um seine Person umgeht
und wie es zu der Trennung von Maren Müller-Wohlfahrt kam, erzählt er
bei Kerner.
    In diesem Jahr erhielt Matthias Habich als bester Schauspieler den
Deutschen Fernsehpreis. Geboren in Danzig, musste er 1945 mit seiner
Familie aus seiner Heimat fliehen. 50 Jahre später kehrte er zu
seinen familiären Wurzeln zurück. Wie er Danzig erlebte und was er an
seiner Wahlheimat Paris liebt, verrät er in der Johannes B.
Kerner-Show.
    Vor sechs Jahren erhielt Andrea Sixt die Diagnose Brustkrebs.
Nachdem sie die Krankheit angenommen und besiegt hatte, schrieb sie
ein Buch über ihr Schicksal, um Frauen Mut zu machen, sich auch nach
einer Brustamputation wohl zu fühlen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: