ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) -

Samstag, 16. Mai 2015, 17.05 Uhr

Länderspiegel
mit Ralph Schumacher

Berliner See ab jetzt für Hunde tabu - Badeverbot für Bello 
Touristenmagnet Dresden schwächelt - Zu viele Hotels für zu wenige 
Gäste? 
Bremen sucht Bürgermeister - Böhrnsen-Rücktritt macht SPD ratlos 
Hammer der Woche - Bahnhofs-Sanierung teurer als geplant


Samstag, 16. Mai 2015, 17.45 Uhr

Menschen - das Magazin
mit Sandra Olbrich

Was kostet Inklusion?
Die Teilhabe am Arbeitsleben ist für Aphasiker und Gehörlose 
besonders brisant. Es werden kaum Versuche unternommen, sie in den 
Arbeitsmarkt zu integrieren. 
Matthias Beck hatte mit 19 einen Schlaganfall, bekam Aphasie. Er 
bestand am Heidelberger Aphasie-Modell seine Ausbildung. Die 
Kostenträger finanzierten die Ausbildungskosten nur widerwillig.


Samstag, 16. Mai 2015, 18.00 Uhr

ML mona lisa

Verschwunden: Die quälende Ungewissheit 
Immer wieder verschwinden Menschen scheinbar spurlos. Die 
Ungewissheit ist kaum auszuhalten. Für die Eltern der vermissten 
Tanja Gräff gab es nach fast acht Jahren nun traurige Gewissheit. 
Während sich in Tanjas Fall die schlimmsten Befürchtungen 
bewahrheitet haben, erleiden Ingas Eltern gerade die schrecklichste 
Zeit ihres Lebens: das fünfjährige Mädchen ist vor fast zwei Wochen 
im Wald bei Stendal beim Holzsuchen verschwunden. "Die 
Traumatisierung durch diese Ungewissheit ist schlimmer, als wenn das 
Kind stirbt", sagt Psychologin Lydia Benecke. 

Der schwere Weg aus der Insolvenz 
Von ganz oben steil nach unten. Die erfolgreiche Schwimmerin Sandra 
Völker feiert Erfolge, investiert, verliert und stürzt in ein 
finanzielles Desaster. Auch Anne Koark landet im Konkurs. 
Ein Büro mit 800 Quadratmetern und 15 Mitarbeitern - Die 
Beratungsfirma von Anne Koark reißt die Wirtschaftskrise mit in den 
Abgrund. "Es war pure Angst, in einer Welt zu sein, in der ich nicht 
mehr funktionieren kann", erinnert sich die Deutsch-Britin. 
Inzwischen hat sie die Krise gemeistert und einen Neuanfang 
geschafft. Auch Sandra Völker ist auf einem guten Weg: "Ich glaube, 
dass es total wichtig ist, offen mit solchen Sachen umzugehen." Beide
Frauen erzählen ihre Geschichte. 

Zwillinge: Zu zweit oder doch allein? 
Sandra und Diana teilen sich die gleichen Gene, genau wie Ralf und 
Andreas. Während die beiden Schwestern vor allem beruflich gleiche 
Wege gehen, teilt das Brüderpaar fast das ganze Leben. 
Die richtige Dosis von Nähe und Distanz zu finden, das spielt im 
Leben von Zwillingen von Anfang an eine wichtige Rolle. Die 
Luftakrobatinnen genießen ihre doppelte Anziehungskraft in der 
Öffentlichkeit, privat aber bleibt jede für sich: "Für uns war immer 
klar, dass wir unsere eigenen Familien haben wollten." Auch Ralf und 
Andreas haben ihre Wahl längst getroffen und sind glücklich damit: 
"Wir werden wahrscheinlich einfach zusammen alt werden." 

Hinterm Rampenlicht: Katharina Böhm 
Im Blitzlichtgewitter stehen, das sei ihr entsetzlich peinlich, 
verrät Katharina Böhm bei "ML". Schon mit zwölf Jahren stand sie vor 
der Kamera, auch wenn sie das anfangs gar nicht wollte. 
Warum Katharina Böhm "Daddys Girl" war, und wie sie ihren Großvater 
erlebte, das und vieles mehr erzählt die erfolgreiche Schauspielerin 
und alleinerziehende Mutter im ausführlichen "ML"-Interview. 

Was wirklich wichtig ist im Leben 
Oft wird erst im Nachruf eines Menschen deutlich, welche Bedeutung 
das Dasein zu Lebzeiten hatte. Gregor Eisenhauer erfährt gerade beim 
Schreiben des Nachrufs viel über das Leben.


Samstag, 16. Mai 2015, 23.00 Uhr

das aktuelle sportstudio
mit Sven Voss

Fußball-Bundesliga, 33. Spieltag 
FC Schalke 04 - SC Paderborn 
Bay. Leverkusen - Hoffenheim 
VfL Wolfsburg - Bor. Dortmund 
1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 
FC Augsburg - Hannover 96 
Hertha BSC - Eintr. Frankfurt 
Werder Bremen - Bor. M'gladbach 
SC Freiburg - Bayern München 
VfB Stuttgart - Hamburger SV 

Eishockey-WM in Prag/Tschechien 
Halbfinale 

Handball: EHF-Pokal in Berlin 
Final Four, Halbfinale 

Reiten: Global-Champions-Tour 2015 
Aktuelle Berichte aus Hamburg 

Tennis: WTA-Turnier in Nürnberg 
Aktuelle Berichte 

Rad: Bayern-Rundfahrt 4. Etappe 

Rad: Giro d'Italia 8. Etappe 


Sonntag, 17. Mai 2015, 9.00 Uhr

sonntags
TV fürs Leben

Zukunft der Mobilität 
Wenn man ständig unterwegs ist 
Während Menschen früher ein Leben lang in der Nähe ihres 
Arbeitsplatzes lebten und ihr Dorf nie verließen, ist es inzwischen 
ganz normal, dass viele tagtäglich über lange Strecken pendeln oder 
übers Wochenende in Nachbarländer verreisen - mit den bekannten 
ökologischen und sozialen Folgen. Mobilität verändert sich ständig 
und hat auch dunkle Seiten. 

Ein Unfall und die Folgen 
Wenn sich plötzlich alles verändert 

Stau in Stuttgart 
Bericht über den täglichen Wahnsinn 

Stress im Fernbus 
Dunkle Seite einer Wachstumsbranche 

Autonome Autos 
Wie Technik das Fahren verändert 

Mobil im Rollstuhl 
Neue Wege für Behinderte


Sonntag, 17. Mai 2015, 10.15 Uhr

Peter Hahne

Kinder als Stasi-Spitzel - Zerstörte Leben 
Angela Marquardt - Mit 14 Jahren von der Stasi angeworben 
Roland Jahn - Leiter der Stasiunterlagenbehörde


Sonntag, 17. Mai 2015, 17.10 Uhr

ZDF-SPORTreportage
mit Rudi Cerne
Fußball-Bundesliga - Nachbetrachtung 33. Spieltag 
Reiten - Hamburg Derby - Stechen 
Basketball-Bundesliga - Playoff 
Rad - Bayern-Rundfahrt - Abschluss 
Story -Frisbee-WM in Doha/Katar 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: