ZDF

Auf den Spuren von "Krassen Kolossen"/ ZDF dreht neue Dokutainment-Reihe für Kinder und Jugendliche

Krasse Kolosse: Moderator Tommy Scheel und "Praktikant" Baris (von links nach rechts) am gigantischen Schaufelradbagger in Garzweiler. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Franziska Rülke Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Mainz (ots) - Das ZDF dreht für das Kinder- und Jugendprogramm seit Montag, 11. Mai 2015, eine zehnteilige Dokutainment-Reihe über die gigantischsten Maschinen und Fahrzeuge der Welt. "Krasse Kolosse" zeigt, wie Technik der Superlative besondere Aufgaben und Schwierigkeiten meistert - egal ob Schaufelradbagger, Teleskopkran, Zeppelin oder Kreuzfahrtschiff.

Moderator Tommy Scheel begibt sich mit seinen Praktikanten Julienne und Baris auf eine Reise durch Europa und Australien. Überall trifft er gewaltige Maschinen und Menschen, die sie bedienen. Tommy Scheel und sein Team informieren über die einzelnen Kolosse, demonstrieren ihren Einsatz und zeigen, was noch Überraschendes in diesen Riesen steckt. Ganz besondere Einblicke hinter tausende Tonnen Stahl schaffen die "Praktikanten vor Ort", wenn sie zupacken müssen und das Arbeitsleben rund um den Koloss hautnah erleben.

Produziert wird "Krasse Kolosse" von der Mingamedia Entertainment GmbH. Verantwortlicher Redakteur im ZDF ist Klaus Wersin. Die Ausstrahlung ist für Herbst/Winter 2015 bei KiKA geplant.

Tommy Scheel steht derzeit außerdem in Köln für die zweite Staffel von "Checkpoint" vor der Kamera. In der Experimente-Show wird ausprobiert, wovon Jugendliche schon immer träumen, was Eltern aber nie erlauben würden. Jede Sendung besteht aus außergewöhnlichen, spektakulären Tests und einem Duell zwischen Mädchen und Jungen. Die Idee für das Format basiert auf der gleichnamigen holländischen Erfolgsproduktion. Produziert wird "Checkpoint" von Visual Bridges im Auftrag des ZDF. Verantwortlicher Redakteur im ZDF ist Klaus Wersin, die Ausstrahlung ist für Herbst 2015 bei KiKA geplant.

http://zdftivi.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/krassekolosse sowie https://pressefoto.zdf.de/presse/checkpoint

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: