ZDF

ZDF-Talk "Peter Hahne" über Kinder als Stasi-Spitzel/ Mit Angela Marquardt und Roland Jahn

Roland Jahn, Peter Hahne, Angela Marquardt Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Michael Kramers Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/KRAMERS"

Mainz (ots) - Die SPD-Politikerin Angela Marquardt wurde mit 14 Jahren von der Stasi angeworben. Vor über 10 Jahren wurde dies bekannt. Damals war sie noch ein Aushängeschild der PDS. Im ZDF-Talk "Peter Hahne" am Sonntag, 17. Mai 2015, 10.15 Uhr, berichtet Angela Marquardt zum ersten Mal in einem ausführlichen Fernsehinterview über ihre intensive Aufarbeitung der eigenen Geschichte.

Sie erzählt, wie die Stasi versuchte, ihr Leben zu planen und sie perspektivisch nach dem Studium als Spitzel gegen die Kirche einzusetzen. "Meine Naivität damals tut mir heute weh", sagt Angela Marquardt. Sie habe als Kind dafür keine Verantwortung gehabt, aber "ich habe die Verantwortung dafür, wie ich heute damit umgehe". Weiterer Gesprächsgast von Peter Hahne ist Roland Jahn, Chef der Stasiunterlagenbehörde.

Hinweis für Redaktionen:

Für akkreditierte Journalisten steht die Sendung zur Ansicht im ZDF-Presseportal zur Verfügung.

http://peterhahne.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de//presse/peterhahne

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: