ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Volle Ladung Wintersport
Zum Saisonauftakt umfassende Weltcup-Übertragungen im ZDF

Mainz (ots) - Die Wintersportler starten in die Olympia-Saison, in der die Weltcup-Wettbewerbe immer mit Blick auf die Spiele in Salt Lake City im Februar 2002 ausgetragen werden. Das ZDF ist gleich zu Saisonbeginn dabei und bietet den Ski-Freunden ein erstes wettkampfreiches Wintersportwochenende. Die Live-Berichterstattung startet am Freitag, 23. November 2001, 9.05 Uhr. Im finnischen Kuopio stehen die nordischen Kombinierer vor ihrer ersten Bewährungsprobe; ZDF-Reporter Peter Leissl meldet sich von der Großschanze K 120. Der erste Wintersport-Vormittag der neuen Saison läuft im ZDF bis 14.00 Uhr. Moderator Norbert König wird gegen 11.20 Uhr zum Weltcup-Slalom der Damen nach Copper Mountain (USA/Colorado) schalten. Dort begrüßt ZDF-Reporter Aris Donzelli die alpinen Skisportfans. (Wegen Schneemangels ist das Damen-Rennen von Aspen ins benachbarte Copper Mountain verlegt worden.) Anschließend folgt der Langlauf der nordischen Kombinierer in Kuopio, bevor gegen 13.25 Uhr der Snowboard-Weltcup im österreichischen Kaprun übertragen wird. ZDF-Reporter dort ist Michael Pfeffer. Und auch der Freitagnachmittag steht im ZDF ganz im Zeichen der neuen Wintersportsaison. Von 16.15 Uhr an gibt es zunächst eine Zusammenfassung der Nordischen Kombination aus Kuopio, bevor ab 17.00 Uhr ZDF-Reporter Stefan Bier zusammen mit dem ZDF-Experten Jens Weißflog den Weltcup-Auftakt der Skispringer kommentiert. Am Samstag, 24. November 2001, berichtet "ZDF SPORTextra" von 14.00 bis 19.00 Uhr über die Langlauf- (10 Kilometer Damen, 15 Kilometer Herren) und Skisprung-Wettbewerbe in Kuopio und über den Snowboard-Weltcup in Kaprun. Zudem bietet das ZDF Live-Übertragungen vom Eisschnelllauf-Weltcup in Den Haag; ZDF-Reporter in den Niederlanden ist Wolf-Dieter Poschmann. Auch am Sonntag, 25. November 2001, können sich die Wintersportfreunde im ZDF einen ersten Eindruck von der neuen Saison und der Leistungsstärke der deutschen Vorzeige-Athleten wie Skispringer Martin Schmitt, Alpinistin Martina Ertl oder Eisschnellläuferin Anni Friesinger verschaffen. Von 12.00 bis 17.00 Uhr stehen sowohl die Skisprung- und Langlauf-Wettbewerbe in Kuopio als auch der alpine Damen-Weltcup in den USA sowie der Eisschnelllauf in den Niederlanden auf dem Programm. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: