ZDF

"Mit der Treppenliftbestellung warte ich noch!"
Thomas Gottschalk und Frank Elstner zu Gast bei "Markus Lanz" im ZDF

"Mit der Treppenliftbestellung warte ich noch!" / Thomas Gottschalk und Frank Elstner zu Gast bei "Markus Lanz" im ZDF
Markus Lanz, Thomas Gottschalk, Frank Elstner Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Markus Hertrich Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Am Donnerstag, 7. Mai 2015, 23.15 Uhr, begrüßt Markus Lanz in seiner gleichnamigen Talksendung Thomas Gottschalk und Frank Elstner.

Als Showmaster ist Thomas Gottschalk eine Legende. Aber nur ein kleiner Teil seines Lebens hat sich im Scheinwerferlicht abgespielt. Gerade erschien seine Autobiografie "Herbstblond". "Ich selber habe dieses ´Herbstblond´ als eine Form von Reife, andererseits auch ein bisschen als Kapitulation gesehen - das Blond war nicht mehr zu retten."

Bei "Markus Lanz" zeigt Gottschalk sich von seiner privaten Seite, erklärt, warum er heute "ein ungebrochenes Vaterbild mit sich herumträgt". Außerdem spricht der Entertainer über sein Gottvertrauen: "Ich habe mehr Grund zu danken, als etwas in Frage zu stellen! (...) Ich habe, Gott sei Dank, bisher nie Grund gehabt, wirklich daran zu zweifeln, dass es da jemand gut mit mir meint, wenn einer wie ich mit so einer relativ geschenkten Begabung sein ganzes Leben gut klar kommt."

Am 18. Mai feiert Gottschalk seinen 65. Geburtstag. "Ich habe wunderbare 65 Jahre gehabt. Ich blicke nach hinten und nehme mir die Kraft für das Morgen aus dem, was ich erlebt habe, statt angstvoll in das Morgen zu gucken und zu sagen ´Was bringt es mir - Not und Tod?´. Es kommt ja eh. Also genieße ich jeden Tag, der mir geschenkt ist und sage: 'Wenn's kommt, werde ich damit umgehen.' Aber dass ich mich jetzt schon grübelnd hinsetze und sage 'Kommt´s morgen, kommt´s übermorgen' und schon den Rollator oder Treppenlift bestelle - also da warte ich noch ein bisschen."

Frank Elstner zählt zu Gottschalks prägendsten Wegbegleitern. "Ich glaube, zu Thomas' Lebenshaltung gehört eine gewisse Naivität, an die man gerne selber glaubt." Vor über 50 Jahren begann Frank Elstner seine Karriere bei Radio Luxemburg. 2012 erhielt der Moderator und Produzent den Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk.

Bei "Markus Lanz" erzählt Elstner von seinen Begegnungen mit Thomas Gottschalk, sagt, was ihn als Mensch auszeichnet und erinnert sich an seine Kindheit als Kinderstar "Ich habe damals mehr Geld verdient als meine Eltern und habe eine Zeitlang die Familie ernährt. Und ich habe immer gesagt, dass ich mit 12 Jahren schon erwachsen war." Außerdem verrät Elstner, dass seine Familie ihn zu einem Hörtest überredet hat: "'Papa, du solltest mal einen Hörtest machen.' So. Jetzt gehe ich zum Hörtest, und ich hoffe, ich höre noch einigermaßen. Bisher habe ich euch noch verstanden und werde mich daran gewöhnen, vielleicht in Zukunft mit einem Hörgerät aufzutreten."

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 https://pressefoto.zdf.de//presse/markuslanz

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: