ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Borussia Dortmunds letzte Chance auf europäischem Parkett
ZDF überträgt UEFA-Pokal-Hinspiel live

    Mainz (ots) - In der Champions League haben sie das Weiterkommen
verpasst, nun wollen sie im UEFA-Pokal auf Europas Fußballbühne
"überwintern". Im Hinspiel der dritten Runde tritt Borussia Dortmund
am Donnerstag, 22. November 2001, beim FC Kopenhagen an. Für das hoch
geschätzte Team um Trainer Matthias Sammer kein Spaziergang - in der
Champions League-Qualifikation sind die starken Dänen nur knapp an
Lazio Rom gescheitert. "ZDF SPORTextra" berichtet ab 18.00 Uhr live
aus dem Kopenhagener Parken-Stadion. Anpfiff ist um 18.15 Uhr.
ZDF-Reporter Thomas Wark kommentiert die Partie, ZDF-Moderator ist
René Hiepen.
    
    Borussia Dortmund hat sich als Gruppendritter der ersten
Gruppenphase der Champions League für die dritte Runde des
UEFA-Pokals qualifiziert. Neben dem BVB sind noch zwei weitere
deutsche Teams im Wettbewerb. Hertha BSC Berlin hat es mit dem
Schweizer Erstligisten Servette Genf zu tun und der SC Freiburg tritt
bei Feyenoord Rotterdam an. Die Niederländer haben wie der BVB den
dritten Platz in der ersten Gruppenphase der Champions League
erreicht und sind damit im UEFA-Pokal vertreten. Das Rückspiel im
Freiburger Dreisamstadion überträgt das ZDF am Donnerstag, 6.
Dezember 2001, ab 20.15 Uhr live.
    
    Das Achtelfinale im UEFA-Pokal wird am 21. und 28. Februar 2002
ausgetragen.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: