ZDF

Zwischen "Schreibkram" und Lebensgefahr
ZDF-"37°" über Polizistenalltag in Magdeburg

Zwischen "Schreibkram" und Lebensgefahr / ZDF-"37°" über Polizistenalltag in Magdeburg
Lars arbeitet eigentlich lieber draußen als am Schreibtisch Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Torsten Groß Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Torsten Groß"

Mainz (ots) - Häusliche Gewalt, Schlägereien, Raub oder nur Blechschäden und Ruhestörung: Polizeibeamte wissen nie, was sie an einem Arbeitstag erwartet. Für die "37°"-Sendung "Tatort Alltag - Mit Polizisten unterwegs" am Dienstag, 5. Mai 2015, 22.15 Uhr, hat Reporterin Anja Kretschmer zwei Beamte in Magdeburg begleitet.

Frank und Lars sind ein Team, fahren häufig gemeinsam Streife. Als Schutzpolizisten sind sie die ersten am Tatort. Ihr Beruf birgt Risiken, selbst bei einer normalen Verkehrskontrolle oder der Vollstreckung eines Haftbefehls kann die Situation eskalieren. Dafür haben sie ihre Einsätze bis ins Detail trainiert - und müssen sich blind aufeinander verlassen können. Dass sie sich seit ihrer Jugend kennen, hilft.

Der Polizeialltag hat auch weniger spannende Seiten. Ein nicht unwesentlicher Teil besteht aus "Schreibkram": Jeder Fehlalarm, jeder Unfall muss minutiös dokumentiert werden, entsprechende Fotos mit eingearbeitet werden.

Die Kriminalität, mit der Frank und Lars konfrontiert werden, hinterlässt ihre Spuren. Sie macht traurig, wenn aus Armut gestohlen wird, wütend, wenn bei den eigenen Kindern Drogendealer auf dem Schulhof sind und hat auch Auswirkungen auf das Privatleben.

In der "37°"-Reportage lernen die ZDF-Zuschauer zwei Menschen persönlich kennen, denen sie sonst nur in Uniform begegnen.

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/siebenunddreissigrad

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: