ZDF

"Feuchtgebiete" als Free-TV-Premiere im ZDF
Auftakt der dreiteiligen Reihe "Montagskino hautnah"

"Feuchtgebiete" als Free-TV-Premiere im ZDF / Auftakt der dreiteiligen Reihe "Montagskino hautnah"
Da juckt was: Helen (Carla Juri) weiß Abhilfe. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Peter Hartwig Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - "Wenn man Schwänze, Sperma und andere Körperflüssigkeiten ekelhaft findet, kann man es mit dem Sex auch direkt bleiben lassen", sagt die 18-jährige Helen in dem Spielfilm "Feuchtgebiete". Das ZDF zeigt den Erotikstreifen nach dem gleichnamigen Skandalroman von Charlotte Roche am Montag, 4. Mai 2015, 22.15 Uhr, als Free-TV-Premiere.

Scham ist ein Fremdwort für Helen (Carla Juri). Sie ist ein Freigeist und will alles erfahren, was sie nicht kennt. Dazu gehört der Puffbesuch genauso wie die Intimrasur. Nach einem heftigen Ausrutscher ihres Rasierers landet sie im Krankenhaus und muss sich an ihrem liebsten Körperteil operieren lassen. Auch in der Klinik verstößt Helen mit Vorliebe gegen alle Regeln. Mit Pfleger Robin (Christoph Letkowski) schließt sie schnell Freundschaft. Außerdem sieht sie endlich die Chance, die getrennten Eltern (Axel Milberg und Meret Becker) an ihrem Krankenbett erneut zusammenzuführen. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Produzent Peter Rommel setzte mit Jungregisseur David Wnendt diesen provokanten Film um, der mit über einer Million Kinozuschauern in Deutschland zum großen Erfolg wurde. Entstanden ist der Film als Kinokoproduktion des ZDF in Zusammenarbeit der Hauptredaktion Spielfilm und ZDF/Das kleine Fernsehspiel. Für Hauptdarstellerin Carla Juri wurde die Rolle zum Karrieresprung. Sie dreht als nächstes mit Regiestar Peter Greenaway eine internationale Kinoproduktion.

"Feuchtgebiete" ist der Beginn der dreiteiligen Spielfilmreihe "Montagskino hautnah", die am 11. Mai 2015, 22.15 Uhr, mit dem Biopic "Linda Lovelace - Pornostar" und am18. Mai, 22.15 Uhr, mit dem Erotikdrama "Shame" fortgesetzt wird. Beides sind ebenfalls Free-TV-Premieren.

https://presseportal.zdf.de/pm/montagskino-hautnah/

http://spielfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/feuchtgebiete

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: