ZDF

"SOKO Wien" erstmals in Spielfilmlänge
Drehstart zu 16 neuen Folgen der ZDF-Krimiserie

Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, l), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/P. Domenigg Vienna-Austria"

Mainz (ots) - Am Montag, 20. April 2015, haben in Wien, Nieder- und Oberösterreich die Dreharbeiten zur elften Staffel der ZDF-Krimiserie "SOKO Wien" begonnen. Für 15 Folgen und den ersten Fall in Spielfilmlänge gehen Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg) nicht nur im gewohnten Revier an der Donau, sondern erstmals auch in der Steiermark auf Spurensuche.

Unterstützt wird das Ermittler-Duo von der inzwischen zur Gruppeninspektorin aufgestiegenen Penny Lanz (Lilian Klebow), Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl) sowie Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck (Maria Happel) und Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch). Unter anderem erwartet die Cops in der elften Staffel ein brisanter Mordfall in der Steiermark: Oberst Dirnberger und seine Frau Franziska (Fanny Stavjanik) sind bei Freunden zu Besuch. Deren dementer Großvater erzählt von einem Mord, der ihn angeblich seit Jahrzehnten beschäftigt. Dirnberger kommen schnell Zweifel, dass die Geschichten nur der Phantasie entspringen, und er interessiert sich mehr für den Fall, als so manchem lieb ist.

"SOKO Wien" ist eine ZDF/ORF-Koproduktion der Almaro Film im Auftrag von Satel Film (Produzent: Heinrich Ambrosch). Regie führen in der neuen Staffel Holger Gimpel, Olaf Kreinsen, Holger Barthel und Erhard Riedlsperger. Die Drehbücher stammen von Axel Götz, Sascha Bigler, Stefan Brunner, Max Gruber und anderen. Die Redaktion im ZDF hat Silvia Lambri. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2015; die Sendetermine stehen noch nicht fest.

http://sokowien.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/sokowien

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: