ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mit dem Zweiten sieht man besser, was Weltstars so besonders macht: Robbie Williams und Sting im ZDF

    Mainz (ots) - Swingklassiker mit Europas Entertainer Nummer 1
präsentiert das ZDF am Freitag, 16. November 2001, unter dem Titel
"Robbie Williams: Swing When You're Winning". Ab 22.50 Uhr
interpretiert der englische Popstar Songs des legendären Frank
Sinatra und präsentiert Titel wie "The Lady Is A Tramp", "Did You
Evah", und "That's Life". Darunter sind aber auch außergewöhnliche
Neuinterpretationen von Evergreens und Standards wie "Ain't That A
Kick In The Head", "One For My Baby" und "They Can't Take That Away
From Me".
    
    "Ich erfülle mir einen Traum", sagt Robbie Williams, "Ich habe
diese Songs als Kind gesungen, und nun singe ich sie für Millionen".
Das ZDF zeigt "Swinging Robbie" als 60-minütigen "Best-of"-Mitschnitt
seines Konzerts in der Londoner Royal Albert Hall vom 10. Oktober
2001.
    
    Ein weiterer Weltstar ist am Samstag, 17. November 2001, zu Gast
im ZDF: Sting. Um 20.15 Uhr ist er Gast bei Thomas Gottschalk und
präsentiert in "Wetten, dass..?" seinen Song "If You Love".
      
    Um 23.45 Uhr gibt es dann 60 Minuten "Sting": ein Mitschnitt des
Open-Air-Konzerts, das Sting für sein neues Live-Album am 10. und 11.
September 2001 auf seinem Landsitz in der Toskana aufzeichnete. Was
ursprünglich als frohes Fest in familiärer Umgebung geplant war,
stand unversehens unter dem Zeichen der Terroranschläge von New York
und Washington. Sting betrat trotz starker emotionaler Betroffenheit
die Bühne, spielte für die Opfer den Song "Fragile" und anschließend
überwiegend ruhige und sentimentale Titel.
        
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: