ZDF

"Böser Wolf": ZDF dreht "Taunuskrimi"-Zweiteiler nach dem Bestseller von Nele Neuhaus

Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann), Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und christian lüdeke Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Mit "Böser Wolf - ein Taunuskrimi" entsteht für das ZDF der sechste Film nach einem Bestseller von Nele Neuhaus. Die Dreharbeiten für den Zweiteiler haben am Dienstag, 14. April 2015, im Raum Bad Homburg, in Frankfurt und in Amsterdam begonnen. Bereits zum vierten Mal arbeiten Regisseur Marcus O. Rosenmüller und Autorin Anna Tebbe für einen "Taunuskrimis" zusammen. Neben dem bekannten Ermittlerteam, dargestellt von Tim Bergmann, Felicitas Woll, Michael Schenk und Kai Scheve, stehen viele prominente Gastdarsteller vor der Kamera: Harald Schrott, David Rott, Michael Mendl, Jürgen Tarrach, Natalia Wörner, Jenny Elvers, Jennifer Ulrich, Walter Kreye, Jens Schäfer, Hans-Martin Stier und andere.

Am Mainufer wird die Leiche einer 16-Jährigen angespült. Nach der Obduktion steht fest: Sie wurde jahrelang brutal misshandelt. Nur wenige Tage nach dem grausigen Fund wird die bekannte Fernsehmoderatorin Hanna Herzmann (Jenny Elvers) vergewaltigt und schwer verletzt. Kurze Zeit später findet man im Keller einer psychiatrischen Klinik die Leiche von Hannas Therapeutin Leonie Verges (Natalia Wörner), die einen qualvollen Tod durch Verdursten vor laufender Kamera erleiden musste. Die Kripo steht vor einem Rätsel: Welche Verbindung gibt es zwischen diesen Fällen?

Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. Juli 2015. Produziert wird "Böser Wolf - ein Taunuskrimi" von Annette Reeker (all-in-production GmbH) im Auftrag des ZDF. Die Redaktion hat Daniel Blum.

Der nächste "Taunuskrimi" mit dem Titel "Wer Wind sät" wird am Montag, 4. Mai 2015, 20.15 Uhr, als "Fernsehfilm der Woche" im ZDF ausgestrahlt.

https://presseportal.zdf.de/pm/taunuskrimi-wer-wind-saet/

http://fernsehfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/taunuskrimi

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: