ZDF

ZDF-Programmhinweis
nachtstudio, Mittwoch, 14. November 2001, 0.45 Uhr

    Mainz (ots) -
    
    Mittwoch, 14. November 2001, 0.45 Uhr
    nachtstudio
    mit Volker Panzer
    Mensch und Tier - Koevolution - Das Leben mit Tieren (2)
    
    Mit:
    Katja Lange-Müller (Schriftstellerin)
    Ursula Wolf (Philosophin)
    Paul Münch (Historiker)
    Josef H. Reichholf (Evolutionsforscher)
    
    "Ich bin stolz ein Säugetier zu sein". Warum klingt dieser Satz so
fremd und lächerlich? Weil wir Menschen uns für etwas Besseres
halten. Der Mensch hat sich im Laufe seiner Entwicklungsgeschichte so
sehr zum Kulturwesen "gemausert", dass alle Natur ihm äußerlich
erscheint. Er hat sich die Erde - weiß Gott - untertan gemacht. In
der Sendung geht es um Formen des Zusammenlebens zwischen Mensch und
Tier. Wer hält sich eigentlich wen, der Mensch die Rinder oder die
Rinder den Menschen? Können Tiere Menschenliebe erwidern? Wenn ja,
wie? Und dürfen wir Tiere als "Rohstoff" behandeln?
    
    Die heikle Beziehung zwischen Mensch und Tier ist das
Schwerpunktthema des nachtstudios im November.
    
    Begleitend zur Sendereihe ist im Suhrkamp Verlag das Taschenbuch
erschienen: ZDF-nachtstudio (Hg.) "Mensch und Tier - Geschichte einer
heiklen Beziehung".
    
    Pressekontakt: Dr. Annette Spohn - Telefon: 030/22625 345 - Email:
spohn.a@zdf.de
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: