ZDF

Zwei Teenager in den Fängen der Camorra
ZDF-Das kleine Fernsehspiel präsentiert Drama "Ein Tag in Neapel"

Aufpasser Salvatore (Alessio Gallo, links) und seine Gefangene Veronica (Francesca Riso, rechts). Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Aliocha Merker Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Mainz (ots) - Der Spielfilm "Ein Tag in Neapel" thematisiert die starke Präsenz krimineller Familienclans in Neapel. Regisseur und Drehbuchautor Leonardo di Constanzo lenkt den Blick auf die Lebensbedingungen in einer von der Camorra vereinnahmten Stadt. Sein Film ist eine internationale Koproduktion von ZDF/Das kleine Fernsehspiel und ARTE und ist am Montag, 13. April 2015, 0.05 Uhr, im ZDF zu sehen.

Der 16-jährige Salvatore (Alessio Gallo), der auf den Straßen Neapels Getränke verkauft, wird von einem Camorra-Anhänger aufgesucht. Dieser gibt Salvatore den Auftrag, auf die gleichaltrige Veronica (Francesca Riso) aufzupassen, die in einem verlassenen Gebäude gefangen gehalten wird und auf eine Bestrafung wartet. Was sie getan hat, weiß Salvatore nicht. Und obwohl es ihm missfällt, als Gefängniswärter zu dienen, lehnt er nicht ab - aus Angst vor den gefährlichen Clanmitgliedern in einer von Korruption beherrschten Stadt. Bald kommen sich die anfangs fremden und einander feindlich gegenüberstehen Jugendlichen näher. Als sich Veronica eine Fluchtmöglichkeit bietet, lässt sie diese ungenutzt, wohlwissend, dass der Camorra-Boss nichts Gutes mit ihr im Schilde führt.

"Ein Tag in Neapel" ist Leonardo di Constanzos erster Spielfilm, davor drehte er zahlreiche Dokumentationen. Der Film wurde erstmals bei den Internationalen Festspielen 2012 in Venedig gezeigt und erhielt insgesamt sieben Preise. Der Film ist eine Produktion von tempesta srl, Amka Films, RAI Cinema in Koproduktion mit RSI SRG SSR und ZDF/Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE. Redaktionell verantwortlich sind Burkhard Althoff (ZDF/Das kleine Fernsehspiel) und Doris Hepp (ZDF/ARTE).

"Ein Tag in Neapel" wird am Freitag, 17. April 2015, 20.15 Uhr, in ZDFkultur wiederholt.

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de/

https://twitter.com/ZDF_DKF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/eintaginneapel

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: