ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Online-Angebot der Sendung ZDF.reporter mit dem IP Top Award 2001 ausgezeichnet

    Mainz (ots) - Das Internet-Angebot der wöchentlichen
Magazinsendung ZDF.reporter wurde in der Kategorie "Bester
europäischer interaktiver Content" mit dem IP Top Award 2001
prämiert. Der Preis, der im Rahmen der Fachmesse Content Summit 01 in
Zürich vergeben wurde, zeichnet die besten europäischen
Content-Angebote, also Inhalte von Internet-Auftritten aus. Die 150
eingereichten Online-Angebote wurden hinsichtlich ihrer
Content-Qualität, der Benutzerfreundlichkeit und der Interaktivität
bewertet.  
    
    In der Beurteilung der Jury hieß es: "'ZDF.reporter' ist
einzigartig in der Präsentation der Inhalte und verdient die höchste
Auszeichnung auf dem Gebiet Interaktivität."
    
    Das täglich aktualisierte Online-Angebot zu "ZDF.reporter" unter
http://reporter.zdf.de präsentiert umfangreiche
Hintergrundinformationen zu den Themen der Fernsehsendung, indem es
alle multimedialen Möglichkeiten des Internet nutzt: aktuelle
Audio-Interviews mit Experten und Reportern, Vorab-Videos vom Dreh
sowie ein live-stream der Sendung. ZDF.reporter online unterstützt
und ergänzt die TV-Sendung auch, indem es die Themen eines
Fernsehbeitrags nach sechs bis zwölf Monaten wieder aufgreift und den
Nutzer über neuste Entwicklungen informiert. Darüber hinaus hat der
User die Möglichkeit, über Webcam, ein Forum und einen Video-Chat
seine Meinung zu äußern und an originellen Gewinnspielen, wie dem
reporter.suchspiel und dem reporter.mitbringsel teilzunehmen. Auch
ein täglich neues Editorial gehört zum Internet-Angebot der
ZDF.reporter.
    
    ZDF.reporter online hat im Sommer 2001 durch eine ungewöhnliche
Aktion auf sich aufmerksam gemacht: Netzreporter Dara Hassanzadeh
reiste ohne Geld von Mainz nach Peking und berichtete täglich live
mit Audio-, Videostreams und Bilderserien, die vom Dreh übermittelt
wurden, von seinen Erlebnissen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: