ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 3. November 2001
Dolce Vita / Länderspiegel
mach mit
ZDF SPORTstudio

    Mainz (ots) -

    Samstag, 3. November 2001, 16.00 Uhr     Dolce Vita     Die Gattin: Lebens- oder Selbstaufgabe?     Talk mit Luzia Braun

    Danièle Thoma - sie war die Frau an der Seite von "Mister RTL" Helmut Thoma. Sie hatte - wenn man ihrem Buch "Hochexplosiv" glauben darf - in dieser Ehe die Rolle der klassischen Gattin ebenso zu spielen wie die der Business-Frau. Die "Frau an seiner Seite" war sie sowohl im familiären wie im professionellen Alltag. War dies alles Lebensaufgabe oder grenzte es an Selbstaufgabe? Ein Wortspiel und vor allem eine Frage, die sich Danièle Thoma heute stellt, nachdem sich ihr Mann von ihr getrennt hat.

    Auch Manuela Thoma lebt getrennt von ihrem Mann, dem Skiflug-Weltmeister Dieter Thoma. Sie hat hart daran gearbeitet, sich aus seinem Schatten zu befreien. Heute arbeitet sie als Journalistin. Ihre Rolle als Gattin und Mutter sei nicht belohnt worden, sagt sie. Dagegen verteidigt die Autorin Karin Jäckel gerade die Funktionen der Hausfrau, Mutter und Gattin als Zentrum der Familie. Und Trenduntersuchungen geben ihr Recht: Immer mehr junge Frauen geben ihren Beruf auf, um sich auf "ihre Rolle an seiner Seite" zu beschränken. Wie passen solche Lebensentwürfe ins Frauenbild unseres Jahrhunderts?

    Luzia Braun diskutiert über das Leben als Gattin mit Menschen, die ihre ganz unterschiedlichen Erfahrungen mit dem Thema haben. Ihre Gäste sind außer Danièle Thoma, Karin Jäckel und Manuela Thoma das Ehepaar Randi und Harry Valérien. Seit 41 Jahren sind die beiden mit ganz klassischer Rollenverteilung glücklich verheiratet.     

    Samstag, 3. November 2001, 17.05 Uhr

    Länderspiegel     mit Ralph Schumacher     Post aus Kabul - Shelter-Now-Angehörige zwischen Hoffen und Bangen     LTU im Sturzflug - Düsseldorf fürchtet um Arbeitsplätze     Mehr Sicherheit auf der Ostsee - Warnemünde weiht Hafen-Tower ein     Bauernschlau oder saugut drauf - Auf Niedersachsens größtem Viehmarkt     Heger und Pfleger oder Trophäenjäger - Auf der Pirsch in der Eifel     

    Samstag, 03.11.2001, 17.45 Uhr     mach mit     Aktion Mensch aktuell     mit Stephan Greulich     Hirnverletzte Menschen ohne Perspektive?

    Für immer mehr Menschen, auch für viele junge Frauen und Männer, verändert sich das Leben nach Unfall und Krankheit schlagartig. Denn bleibende Hirnschäden sind häufig die Folge. Das Kurzzeit-Gedächtnis ist beeinträchtigt, viele Fähigkeiten müssen ganz neu gelernt werden.

    Während in der Intensiv-Versorgung und der Frührehabilitation Hirnverletzter in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt wurden, gibt es noch immer nur wenige Langzeit-Wohnplätze, in denen eine angemessene Betreuung und Förderung stattfinden kann. Die Lasten tragen vor allem die Familien.

    Integratives Pfadfinder-Lager

    Das gemeinsame Erleben in der Natur stand im Mittelpunkt einer Freizeit am österreichischen Mattsee, an dem 450 Pfadfinder aus der Nähe von München teilnahmen.

    Bereits eine Selbstverständlichkeit, dass auch Pfadfinder mit einer Behinderung dabei sein konnten. Denn seit den 50er Jahren bemüht sich die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg um die Integration von körper- oder geistigbehinderten Mädchen und Jungen.

    Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie:     ZDF-text 560 und im Internet unter: www.aktion-mensch.de     

    Samstag, 3. November 2001, 22.00 Uhr

    ZDF SPORTstudio     mit Wolf-Dieter Poschmann     Fußball-Bundesliga:     Bayern München - Hamburg     Wolfsburg - Nürnberg     Dortmund - Stuttgart     St. Pauli - 1860 München     Leverkusen - Kaiserslautern     Schalke - Köln     Rostock - Bremen     Pfiff des Tages     

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: