ZDF

Neuer ZDF-Fernsehfilm "Vertraue mir" entsteht in Frankfurt und Köln
In den Hauptrollen Julia Koschitz, Jürgen Vogel und August Zirner

Vertraue mir Drehstart 28.02.2015 abgebildet von links nach rechts: Julia Koschitz (Rolle Elena), Jürgen Vogel (Rolle Marc) Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MARTIN_VALENTIN_MENKE Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Mainz (ots) - In Frankfurt haben am Samstag, 28. Februar 2015, die Dreharbeiten zu dem neuen ZDF-"Fernsehfilm der Woche" "Vertraue mir" begonnen. Was als Karrieregeschichte im Bankenmilieu beginnt, entwickelt sich rasch zu einem hintergründigen Beziehungsdrama um Verrat, Geld und Liebe, in dem keiner der Beteiligten die Kontrolle verlieren will. In den Hauptrollen spielen Julia Koschitz, Jürgen Vogel und August Zirner. Regie führt Franziska Meletzky nach einem Drehbuch von John-H. Karsten, das auf einer Vorlage von Guy Meredith basiert.

Seit drei Jahren ist die Investmentbankerin Elena Wagner (Julia Koschitz) der Shooting-Star im Bankhaus Ahrends & Oppermann in Frankfurt. Elena geht völlig in ihrem Job auf und ordnet der Arbeit alles unter, auch ihre Liebe zu EDV-Chef Marc (Jürgen Vogel), den sie kurzerhand abserviert. Als sie jedoch von einem Tag auf den anderen aus Meetings ausgeschlossen wird und ihr Chef Dr. Ahrends (August Zirner) nicht mehr für sie zu sprechen ist, bleibt ihr nur eine Nacht, um mit Hilfe von Ex-Freund Marc ihre Existenz zu retten.

"Vertraue mir" ist eine Produktion der Rowboat Film- und Fernsehproduktion, Produzenten sind Kim Fatheuer und Sam Davis, im Auftrag des ZDF. Die Redaktion hat Daniel Blum. Gedreht wird bis zum 31. März 2015 in Frankfurt und Köln. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://fernsehfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/vertraumir

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: