ZDF

Programmhinweis
Mittwoch, 4. März 2015, 22.45 Uhr
ZDFzoom

Mainz (ots) -

Mittwoch, 4. März 2015, 22.45 Uhr

ZDFzoom
Versagt die Mietpreisbremse?
Warum Wohnen immer teurer wird

Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes fehlen 500 000 
Sozialwohnungen in Deutschland. Im Bundesbauministerium rechnet man 
frühestens in fünf bis zehn Jahren mit einer Verbesserung. 

Die meisten Wohnungsangebote richten sich nach Informationen eines 
Internetportals an Gutverdiener. Auch bei Neubauten sei das 
hochpreisige Segment überrepräsentiert. Jetzt soll die 
Mietpreisbremse für Entlastung sorgen. 

Viele Kritiker sind davon aber nicht überzeugt. 

In den 70er, 80er Jahren hatte man in der alten Bundesrepublik über 
vier Millionen Sozialwohnungen gebaut. Die haben jedoch eine 
begrenzte Laufzeit. Nach zwanzig bis dreißig Jahren endet die 
Sozialbindungsfrist. So will es das Gesetz. 
Jetzt fallen pro Jahr etwa 100 000 Wohnungen aus der so genannten 
Sozialbindung raus. Das heißt, bisher günstige Sozialwohnungen können
dann frei vermietet werden. Die Folge: Oftmals werden die Mieten dann
drastisch angehoben bis an die Grenze des Mietpreisspiegels. Das 
erlaubt die Mietpreisbremse. Da aber ab 1990 kaum noch neue 
Sozialwohnungen errichtet wurden, fehlt jetzt in vielen Städten der 
bezahlbare Wohnraum.
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: