ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Geburtstag für eine ZDF-Kultmarke: "Terra X" wird 20 Jahre alt

    Mainz (ots) - "Terra X", der vitale ZDF-Kultklassiker, wird 20 Jahre alt: Am Sonntag, 4. November 2001, 19.30 Uhr startet die Jubiläumsstaffel mit einem Bericht über das Naturwunder "Fata Morgana".          Seit der Premiere am 17. Januar 1982 fasziniert die "Urmutter" aller hochformatigen ZDF-Expeditionsfilme ein Millionenpublikum, mit Spitzenmarktanteilen von 17 Prozent und durchschnittlichen Zuschauerzahlen von 4 Millionen wird die "Terra X"-Erfolgsgeschichte bis heute fortgeschrieben. ZDF-Programmdirektor Markus Schächter: "Terra X ist zu einer der bekanntesten Dokumentarreihen in Europa geworden und hat sich bei den Fernsehzuschauern als Kultmarke einen festen Platz erobert."          Die Reihe hat den Grundstein gelegt für die "ZDF Expedition", die mit eigenproduzierten Hochglanzformaten am Sonntagabend, 19.30 Uhr, dem ZDF-Programm ein unverwechselbares Profil gibt.          Mit der Jubiläumsstaffel von "Terra X" liegt inzwischen die unglaubliche Zahl von 68 Filmen vor. Damit dürfte das ZDF, so schätzt Redaktionsleiter Peter Arens, über das "kompletteste Bewegtbildarchiv der alten Kulturen dieser Welt" verfügen. "Terra X" wurde von ZDF-Redakteur Dr. Gottfried Kirchner erfunden, der gemeinsam mit Helga Lippert auch die redaktionelle Zuständigkeit hat.

    Am Sonntag geht es in "Fata Morgana - Naturwunder und Zauberspuk"
um eine Naturerscheinung, die ZDF-Autor und Kameramann Michael Engler
den "Terra X"-Zuschauern mit faszinierenden und der Natur
abgeschauten Bildern nahe bringt; und es geht um die mythologischen
und historischen Hintergründe dieses seit Urzeiten bekannten
Phänomens.

    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: