ZDF

Erfolg schon im Hinspiel gesucht: Bayer 04 Leverkusen empfängt Atlético Madrid im Champions-League-Achtelfinale
ZDF überträgt live

Mainz (ots) - Eines haben beide Teams gemeinsam: eine Champions-League-Finalniederlage gegen Real Madrid - der Werksclub erlitt sie vor 13 Jahren, der Stadtrivale im letztjährigen Endspiel. Wenn Bayer 04 Leverkusen und Atlético Madrid am Mittwoch, 25. Februar 2015, 20.45 Uhr, live im ZDF, im Achtelfinal-Hinspiel aufeinandertreffen, ist allerdings eine neuerliche Finalteilnahme nicht das vorrangige Thema: Doch das Team von Trainer Roger Schmidt will nicht - wie zuletzt in der vergangenen Saison - erneut das Achtelfinale als Endstation erleben. Allerdings kommt mit Atlético Madrid die Mannschaft in die BayArena, die nur eines ihrer jüngsten zehn Auswärtsspiele in der Champions League verloren hat.

Ab 20.25 Uhr begrüßen Moderator Oliver Welke und ZDF-Experte Oliver Kahn die Zuschauer im Zweiten zur "UEFA Champions League". Zur Einstimmung auf die Live-Partie analysieren sie, was den Champions-League-Vorjahresfinalisten zuletzt Aufschwung verlieh: Der 4:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Real Madrid von Anfang Februar, der 3:0-Erfolg am zurückliegenden Samstag gegen UD Almeria, die Rückkehr von Fernando Torres oder die Trefferquote von Mario Mandzukic. Doch ebenso rücken die jüngsten Bundesliga-Partien der Werkself noch mal in den Blick, bei denen es jeweils Last-Minute-Gegentreffer gab: beim kuriosen 4:5 gegen den VfL Wolfsburg ebenso wie beim 2:2 am vergangenen Samstag gegen den FC Augsburg.

Zum Anpfiff um 20.45 Uhr meldet sich ZDF-Reporter Béla Réthy live aus der BayArena. Nach dem Spiel sind drei weitere Achtelfinals in der Zusammenfassung zu sehen: FC Arsenal gegen AS Monaco sowie die beiden Partien vom Dienstagabend: Juventus Turin gegen Borussia Dortmund und Manchester City gegen FC Barcelona.

Bereits bewährt bei Champions-League-Abenden im ZDF: das erweiterte Online-Angebot. Unter cl.zdf.de gibt es erneut zahlreiche Zusatzinfos und Interaktionsmöglichkeiten rund um die Königsklasse. Ganz neu bietet auch die ZDF-App während der Champions-League-Übertragungen das volle Spektrum der redaktionellen Webtribüne an: Nicht nur Highlights aus den sozialen Medien und die umfangreichen Livedaten, sondern im Online-Livestream zudem vor dem Spiel zum Beispiel das Warm-Up der Teams als Einstimmung auf das Match.

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/uefachampionsleague

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: