ZDF

Ein Fest für Serienfans: Online-Premiere der ZDF-Krimireihe "The Team" in europäischer Originalfassung

Ein Fest für Serienfans: Online-Premiere der ZDF-Krimireihe "The Team" in europäischer Originalfassung
Harald Bjørn (Lars Mikkelsen, vorne li.), Jackie Müller (Jasmin Gerat, mitte), Alicia Verbeek (Veerle Baetens, rechts) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Mathias Bothor"

Mainz (ots) - Drei Länder, drei Ermittler, ein Fall. Bereits zwei Wochen vor der TV-Ausstrahlung der neuen ZDF-Krimireihe "The Team" sind ab Sonntag, 22. Februar 2015, 9.00 Uhr, die ersten Folgen in der ZDF-Mediathek unter www.theteam.zdf.de in HD-Qualität abrufbar. Die Zuschauer können so die Folgen am Stück anschauen ("Binge-Watching"). Zu sehen sind die Filme zunächst in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Die deutsche Sendefassung wird wie üblich parallel zur Ausstrahlung in die Mediathek eingestellt.

ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler: "Dass die Krimireihe bereits vor Sendestart in der ZDF-Mediathek abrufbar ist, entspricht den veränderten Sehgewohnheiten und unterstreicht den innovativen Charakter dieser neuen Krimireihe, die für mich jetzt schon zu den Highlights des Jahres 2015 gehört."

Um auch in den Genuss der Schlussepisode zu kommen, müssen die Serienfans eine kleine Hürde überwinden: Ab Sonntag, 22. Februar 2015, werden alle Tweets und Re-Tweets mit dem Hashtag #TheTeam gezählt. Wird bis Montag, 8. März 2015, 12.00 Uhr, mindestens 25 000 Mal zu dem Thema getwittert, wird auch die letzte Folge vorab ins Netz gestellt.

Im Fernsehen zeigt das ZDF die vierteilige Reihe "The Team" mit Jasmin Gerat, Lars Mikkelsen und Veerle Baetens in den Hauptrollen ab Sonntag, 8. März 2015, 22.00 Uhr.

In "The Team" zieht eine mysteriöse Mordserie eine Blutspur durch Europa. Die Handschrift des Täters: Prostituierte werden mit einem Schuss durch das linke Auge getötet, und ein Finger wird ihnen abgeschnitten. Europol bildet zur Aufklärung ein "Joint Investigation Team" - doch die Morde sind nur die Spitze des Eisbergs.

https://presseportal.zdf.de/pm/the-team/

http://theteam.zdf.de

www.facebook.com/zdfkrimi

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/theteam

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: